Der Jäger-Vollmond

Am Sonntag, den 13. Oktober, um 17:09 Uhr MEZ, gibt es einen Vollmond. Dieser Vollmond dauert ungefähr drei Tage lang an, nämlich von Samstagmorgen bis Dienstagmorgen.

Der Vollmond im Oktober, der traditionell als Jägermond bezeichnet wird, ist auch als Blutmond, Reisemond oder Sterbender Grasmond bekannt. Man sagt, dass der Jäger-Vollmond so heißt, weil man früher in dieser Jahreszeit auf die Jagd ging, um sich auf den langen Winter vorzubereiten. Der Vollmond im Oktobers geht früher auf, bereits kurz nach Sonnenuntergang, wodurch Jäger dank des hellen Mondlichts viel Zeit hatten, um am frühen Abend auf die Jagd zu gehen.

Der Oktobermond scheint innerhalb oder in der Nähe der Sternbilder Walfisch und Fische. Da der Vollmond an diesem Tag des Mondmonats der Sonne gegenübersteht, geht er bei Sonnenuntergang auf und geht bei Sonnenaufgang unter. Aufgrund der Tatsache, dass er gegen Sonnenuntergang aufgeht, erscheint der Vollmond im Oktober evtl. etwas heller und orangefarbener als ein normaler Vollmond.

Dieser Vollmond wird der erste Herbst-Vollmond auf der Nordhalbkugel und der erste Frühlings-Vollmond auf der Südhalbkugel sein. Im Grunde genommen ist der Jägermond der erste Vollmond nach dem Erntemond. Entsprechend ist die Bezeichnung „Jägermond“ im Gegensatz zu den meisten anderen Arte von Vollmonden nicht an einen bestimmten Monat gebunden und kann sich auf Vollmonde beziehen, die, je nach Jahr, im Oktober oder im November auftreten.

Genießen Sie den Himmel und erfahren Sie dank Star Walk 2 rechtzeitig alles über aktuelle astronomische Ereignisse!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play