Supermonde & Mikromonde

Ein Supermond ist kein offizieller astronomischer Begriff, aber es gibt Zeiten, in denen der Mond so schön und groß aussieht, dass Sterngucker ihn irgendwie nennen mussten! So definierte der amerikanische Astrologe Richard Nolle einen Supermond als "einen Neu- oder Vollmond an oder in der Nähe (innerhalb von 90 %) seiner nächsten Annäherung an die Erde in einer bestimmten Umlaufbahn". Mikromond hingegen ist ein Voll- oder Neumond an oder nahe dem Apogäum (die weiteste Entfernung von der Erde). Hier bieten wir eine ausführliche Infografik über Supermonde und Mikromonde und wann Super-Vollmonde im Jahr 2022 zu beobachten sind. Weitere weltraumbezogene Infografiken finden Sie auch auf unserer Instagram-Seite unter dem Hashtag #infographics_StarWalk. Folgen Sie uns auf Instagram, um noch mehr interessante Infografiken und Neuigkeiten zu erhalten!