Was ist eine retrograde Bewegung?

~3 min
Was ist eine retrograde Bewegung?

Warum scheinen sich Planeten manchmal „rückläufig“ zu bewegen? Ist eine solche Bewegung überhaupt real? Sollten Sie einen rückläufigen Merkur fürchten? Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Artikel.

Sie können auch sehen Sie sich unsere Infografik an, in der wir erklären, wie die rückläufige Bewegung funktioniert.

Was bedeutet rückläufig?

Wenn ein Planet seine Richtung am Himmel umzukehren scheint, spricht man von einer rückläufigen Bewegung.

Tag für Tag und Woche für Woche, während sich die Erde um die Sonne dreht, bewegen sich die Planeten am Himmel normalerweise in die gleiche Richtung wie die Sonne – von West nach Ost. Astronomen nennen dies direkte oder progressive Bewegung. Diese Bewegung sollte nicht mit der täglichen Bewegung der Planeten und der Sonne am Himmel verwechselt werden, die von Ost nach West verläuft und durch die Erdrotation um ihre Achse verursacht wird.

Zu bestimmten Zeiten kann sich ein Planet „rückläufig“ bewegen – von Ost nach West. Diese Bewegung nach Westen wird scheinbare rückläufige Bewegung genannt (vom lateinischen Wort retrogradus – „rückwärts gehen“).

Was verursacht die scheinbare rückläufige Bewegung der Planeten?

Eine retrograde Bewegung ist eine optische Täuschung, die durch Unterschiede in der Umlaufgeschwindigkeit der Planeten verursacht wird.

Nehmen wir als Beispiel den Mars. Dieser obere Planet bewegt sich in seiner Umlaufbahn langsamer als die Erde. Wenn wir den Mars passieren, scheint er sich „rückläufig“ zu bewegen, weil wir uns schneller bewegen als er. Das gleiche passiert, wenn Sie auf der Autobahn an einem langsamer fahrenden Auto vorbeifahren – für einen Moment scheint es sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen.

Dieser Mechanismus funktioniert für alle oberen Planeten. Die unteren Planeten Venus und Merkur, die die Sonne schneller umkreisen als die Erde, scheinen sich ebenfalls periodisch „rückläufig“ zu bewegen. Ihre rückläufige Bewegung ist jedoch schwer zu beobachten: Wenn ein unterer Planet an uns vorbeizieht, befindet er sich zwischen der Erde und der Sonne, sodass die Sonnenblendung ihn vor unseren Augen verbirgt.

Die alten Astronomen waren ziemlich verwirrt über das rückläufige Bewegungsphänomen – insbesondere diejenigen, die dachten, die Erde sei im Zentrum des Universums. Erst im 16. Jahrhundert, als Nicolaus Copernicus sein heliozentrisches Modell vorstellte, verstanden die Wissenschaftler, dass retrograde Bewegung eine Illusion war.

Welche Planeten sind momentan rückläufig?

Vom 25. Juni bis 1. Dezember wird sich der überlegene Planet Neptun am Himmel „rückwärts“ bewegen. Während dieser Zeit wird er im Sternbild Fische positioniert sein. Neptun wird einmal im Jahr für etwa 150 Tage rückläufig.

Wenn Sie den Weg eines rückläufigen Planeten über den Himmel verfolgen möchten, verwenden Sie die Sternenbeobachtungs-App Star Walk 2. Tippen Sie auf das Lupensymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms, geben Sie den Namen des Planeten in das Suchfeld ein und tippen Sie auf das entsprechende Suchergebnis. Sie sehen die aktuelle Position des Himmelskörpers am Himmel. Sie können den Standort des Planeten auch für ein beliebiges Datum und eine beliebige Uhrzeit mit der Zeitmaschinen-Funktion anzeigen.

Im Jahr 2021 haben Sie auch die Möglichkeit, die rückläufige Bewegung anderer Planeten mitzuerleben. Uranus wird am 19. August rückläufig, Merkur am 27. September und Venus am 19. Dezember.

Wie wirken sich rückläufige Planeten auf uns aus?

Astrologen warnen Sie möglicherweise davor, während eines rückläufigen Merkur Verträge zu unterzeichnen oder Metallwerkzeuge zu kaufen. Sie haben die Wahl, ob Sie ihnen glauben oder nicht.

Sie wissen jetzt jedoch, dass rückläufige Bewegungen nur eine Illusion sind, die Ihren Alltag möglicherweise nicht beeinflussen kann – zumindest aus wissenschaftlicher Sicht.

Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, Ihnen die Natur des Phänomens der rückläufigen Bewegung zu erklären. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden!