Merkur in größter östlicher Elongation

Nutzen Sie die Chance, den innersten Planeten im Sonnensystem zu sehen! Diesen Sonntagabend ist die beste Zeit, ihn zu beobachten. Woran liegt das?

Grund dafür ist, dass der Planet Merkur seine größte östliche Elongation erreicht. Das bedeutet, dass der kleinste Planet in der aktuellen Erscheinung seinen weitesten Abstand, 25 Grad östlich der Sonne, erreicht. Zu dieser Zeit erreicht Merkur seine beste Sichtbarkeit und strahlt mit einer Helligkeit von 0,4. Direkt nach Sonnenuntergang können Sie ihn ganz leicht mit bloßem Auge am westlichen Horizont erblicken.

Star Walk 2 wird Ihnen helfen, die aktuelle Position von Merkur und anderen Himmelskörpern zu finden. Mit einem Fernglas oder Teleskop können Sie sich den Planeten noch näher ansehen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und genießen Sie den Blick in den Nachthimmel!

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play