Saturns Ringe Alter offenbart

* Die Übersetzung dieses Textes wurde automatisch.

Saturn wurde in den frühen Jahren des Sonnensystems vor etwa 4,5 Milliarden Jahren gegründet. Bis vor kurzem schien es unmöglich, das Alter seines Ringsystems zu bestimmen. Die neuen Daten, die während der letzten Mission von Cassini der NASA gesammelt wurden, zeigten, dass Saturn ohne seine Ringe existierte.

Nach einer kohärenten Funkverbindung zwischen der Erde und der Cassini-Sonde erhielt ein Forscher der Sapienza-Universität in Rom, Luciano Iess, neue Informationen über das Gravitationsfeld von Saturn. Beim Tauchen zwischen dem Planeten und seinen Ringen sammelte die Sonde nützliche Gravitationsdaten, mit denen Wissenschaftler feststellen konnten, dass sich die Ringe möglicherweise später gebildet haben als der Planet selbst. Basierend auf Fernerkundungsdaten trennten sie die Schwerkraft von Saturn von der Schwerkraftwirkung seiner Ringe und fanden schließlich die Masse der Ringe.

Die Forschung von Luciano Iess basiert auf einem Zusammenhang zwischen der Masse und dem Alter der Ringe, die zuvor von Wissenschaftlern gemacht wurden. Geringere Masse deutet auf ein jüngeres Alter hin, da die Ringe, die hell und zum größten Teil aus Eis bestehen, über einen längeren Zeitraum durch interplanetare Trümmer kontaminiert und dunkler geworden wären. Demnach sind sie Zeitgenossen von Dinosauriern und wurden in den letzten 100 Millionen Jahren gebildet.

Wissenschaftler arbeiten derzeit an der Frage, wie sich Saturns Ringe gebildet haben. Die neuen Beweise für junge Ringe verleihen den Theorien Glaubwürdigkeit, die sie aus einem Kometen bildeten, der zu nahe wanderte und durch die Schwerkraft von Saturn auseinandergerissen wurde - oder durch ein Ereignis, das eine frühere Generation eisiger Monde zerbrach.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play