Die Top 5 astronomischen Ereignisse des Sommers

~3 min
Die Top 5 astronomischen Ereignisse des Sommers

Heute, am 22. September, hat die Erde ein Äquinoktium überschritten und es ist jetzt offiziell Herbst auf der Nordhalbkugel. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns an fünf astronomische Ereignisse des nördlichen Sommers erinnern, die uns am meisten beeindruckt haben.

Sie können sich auch unser Video über diese Ereignisse ansehen.

1. Komet NEOWISE

Das wichtigste astronomische Ereignis dieses Sommers war wohl die großartige und unerwartete Ankunft des Kometen NEOWISE. Es schien, als würde die ganze Welt dem Kometen seit seiner Entdeckung im März 2020 atemlos folgen, als er sich näherte. Nicht nur erfahrene Astronomieliebhaber, sondern auch gewöhnliche Menschen machten Fotos vom leuchtenden Schwanz des Kometen und teilten sie in den sozialen Medien. Wenn Sie gewusst hätten, wo Sie suchen mussten (oder die Stargazing-App Star Walk 2 verwendet hätten), hätten Sie NEOWISE sogar mit bloßem Auge erkennen können, was für solche Weltraumobjekte recht selten ist.

Am 23. Juli erreichte NEOWISE seinen erdnächsten Punkt und begann, sich von uns zu entfernen. Er wird fast 7.000 Jahre lang nicht zurück sein. Wenn Sie ihn also gesehen haben, klopfen sie sich selbst auf die Schulter!

2. Die Perseiden

Der Perseiden-Meteorschauer ist ein jährliches Ereignis, aber das bedeutet nicht, dass er nicht jedes Mal atemberaubend ist. Die Perseiden sind aufgrund ihrer hohen Aktivität wahrscheinlich der bekannteste Meteorschauer – auf ihrem Höhepunkt können sie mehr als 60 Meteore pro Stunde produzieren. Die Meteore werden durch einen Trümmerstrom erzeugt, der vom Kometen Swift-Tuttle übrig geblieben ist. Wenn die Erde durch diesen Strom zieht, verbrennen die vom Kometen ausgestoßenen Partikel in unserer Atmosphäre und erzeugen helle Lichtstreifen am Himmel. In diesem Jahr boten die Perseiden eine spektakuläre Show für diejenigen, die nicht in der Stadt waren und bereit waren, ein wenig auf das Erscheinen der Meteore zu warten. Wenn Sie die Perseiden dieses Jahr verpasst haben, keine Sorge, Sie werden sie 2021 sehen können!

3. Mars 2020

Der Juli 2020 war definitiv der Monat des Mars: Mehrere Länder schickten ihre Missionen fast gleichzeitig auf den Roten Planeten. Eines der aufregendsten Ereignisse war der Start des Perseverance-Rovers der NASA. Zu den Zielen des Rovers gehört es, die Bewohnbarkeit des Planeten in der Vergangenheit zu bewerten und Proben von der Marsoberfläche zu sammeln. Perseverance wird von einer Hubschrauberdrohne namens Ingenuity begleitet, die das erste von vielen geplanten Fluggeräten auf dem Mars ist. Die Mars 2020-Mission ist auch die erste, die den Rover mit Mikrofonen ausstattet. Wir freuen uns darauf, endlich die Geräusche des Mars zu hören!

4. Wasser auf Ceres

Der Zwergplanet Ceres wurde genau beobachtet, seit die Raumsonde Dawn 2015 in ihre Umlaufbahn gebracht wurde. Im August dieses Jahres erhielten Wissenschaftler endlich den Beweis, dass sich Wasser auf Ceres befindet! Sie entdeckten, dass Salzablagerungen auf der Oberfläche des Zwergplaneten von Flüssigkeit zurückgelassen wurden, die aus einem unterirdischen Ozean stammte. Diese Tatsache bedeutet, dass Ceres bewohnbar gewesen sein könnte und vielleicht dort momentan Leben existiert. Für weitere Informationen können Sie sich unser Video über Ceres ansehen.

5. Jupiter und Saturn in Opposition

Im Juli 2020 konnten Beobachter von der Erde sehen, dass die beiden Gasriesen Jupiter und Saturn heller als gewöhnlich leuchten. Dies geschah, weil beide Planeten eine Opposition erreichten – eine Ausrichtung mit der Erde und der Sonne in einer ungefähr geraden Linie. Um die Opposition herum passiert ein Planet seinen der Erde am nächsten gelegenen Punkt und erscheint am hellsten am Nachthimmel. Wenn Sie Star Walk 2 zur Hand gehabt hätten, hätten Sie leicht Jupiter und Saturn am Himmel über Ihnen finden können. Mit einem guten Fernglas konnten Sie Jupiters galiläische Monde sehen, und ein Standardteleskop konnte Ihnen die schönen Ringe des Saturn zeigen! Wenn Sie dieses spektakuläre astronomische Ereignis verpasst haben, werden Sie nächstes Jahr Ihre Chance bekommen.

Dies war unser Rückblick auf die denkwürdigsten Ereignisse des Sommers 2020. Welches Ereignis hat Ihnen persönlich am besten gefallen? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den sozialen Medien mit. Wir wünschen Ihnen einen klaren Himmel und viel Spaß beim Betrachten der Sterne in diesem nördlichen Herbst!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play