Drei Missionen zum Mars sollen im Februar eintreffen!

~3 min
Three Missions to Mars

Die Chancen stehen gut, dass 2021 das Jahr neuer Entdeckungen in der Geschichte der Marserkundung sein wird. Drei Raumschiffe – VAEs Hope, Chinas Tianwen-1 und NASAs Perseverance NASAs Mars 2020 war die dritte Mission zum Mars, die im vergangenen Juli gestartet wurde – der neueste Marsrover Perseverance startete am 30. Juli 2020 von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida. Der Rover wird von dem Hubschrauber Ingenuity begleitet, der nach Orten für die Forschung sucht und die besten Fahrtrouten für Perseverance plant. sind auf dem Weg zum Mars. Alle von ihnen werden voraussichtlich diesen Monat den Planeten erreichen. In dem heutigen Artikel werden wir Ihnen mehr über aktuelle Mars-Missionen, ihre Besonderheiten und Ziele erzählen.

In unserem Artikel erfahren Sie, warum wir den Mars erkunden, sowie mehr über die Geschichte der Mars-Missionen.

TDie Emirates Marsmission „Hope-Sonde“

Die erste interplanetare Mission der VAE, eine unbemannte Sonde namens „Hope“, wurde am 19. Juli 2020 vom Tanegashima Space Center in Japan während eines Startfensters für Expeditionen zum Mars erfolgreich gestartet. Solche Startfenster treten ungefähr alle 26 Monate auf. Sie ermöglichen kürzere und effizientere Reisen zum Mars, da in diesen Zeiträumen der Rote Planet und die Erde auf derselben Seite der Sonne und näher beieinander liegen als gewöhnlich. Die China National Space Administration (CNSA) und die NASA nutzten ebenfalls das Startfenster für den Mars im Juli 2020.

Laut der Raumfahrtbehörde der Emirate soll die Emirates Mars Mission „Hope-Sonde“ als erste ein vollständiges Bild der Marsatmosphäre liefern. Das wissenschaftliche Ziel der Hope-Mission ist es, die Klimadynamik und die globale Wetterkarte, die Struktur und Variabilität von Wasserstoff und Sauerstoff in der Marsatmosphäre sowie den Einfluss der Wetteränderungen auf das Entweichen dieser Gase in den Weltraum zu untersuchen.

Die Hope-Sonde wird die erste von drei Missionen sein, die diesen Monat auf dem Mars eintreffen. Die Robotersonde wird am 9. Februar gegen 15:30 Uhr GMT in die Umlaufbahn um den Mars fliegen. Ungefähr 75 Tage nach der Orbitalinsertion beginnt die wissenschaftliche Phase der Marsmission der VAE. Hope wird den Roten Planeten umkreisen und Daten für mindestens ein ganzes Marsjahr sammeln – das entspricht 687 Tagen auf der Erde.

Tianwen-1, Chinas Marsrover- und Orbiter-Mission

Tianwen-1 ist Chinas erste Mission zum Mars. Sie wurde am 23. Juli 2020 vom Wenchang Satellite Launch Center auf der chinesischen Insel Hainan gestartet. Der Name „Tianwen-1“ stammt aus dem Gedicht von Qu Yuan, einem der größten alten chinesischen Dichter, und bedeutet „Fragen an den Himmel“ oder „Hinterfragungs des Himmels“. Die Mission besteht aus einem Orbiter und einem Rover.

Das Hauptziel der chinesischen Marsmission ist es, den Planeten mit Hilfe des Orbiters zu vermessen und den Rover für detaillierte Untersuchungen an bestimmte Orte zu schicken. Tianwen-1 wird nach Beweisen für vergangenes und gegenwärtiges Leben auf dem Mars suchen, die Marsoberfläche kartieren sowie die Atmosphäre, den Boden und die Wassereisverteilung des Roten Planeten untersuchen.

Die Tianwen-1-Sonde soll am 10. Februar die Mars-Umlaufbahn erreichen. Sie wird jedoch erst im Mai landen. Einige Monate lang wird der Orbiter potenzielle Landeplätze in Utopia Planitia, dem größten bekannten Mars-Einschlagbecken, sorgfältig untersuchen. Wie lange wird diese Mission zum Mars dauern? Nun, die geplante Lebensdauer des Rovers beträgt ungefähr 92 Erdentage (oder 90 Mars-Tage — Sols). Die Mission wird voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein.

Perseverance-Rover

NASAs Mars 2020 war die dritte Mission zum Mars, die im vergangenen Juli gestartet wurde – der neueste Marsrover Perseverance startete am 30. Juli 2020 von der Cape Canaveral Air Force Station in Florida. Der Rover wird von dem Hubschrauber Ingenuity begleitet, der nach Orten für die Forschung sucht und die besten Fahrtrouten für Perseverance plant.

Laut NASA wird der Rover nach Zeichen des vergangenen und gegenwärtigen mikrobiellen Lebens suchen sowie geologische Prozesse und Klimabedingungen auf dem Roten Planeten untersuchen. Darüber hinaus werden Technologien zur Nutzung der natürlichen Ressourcen des Mars zur Lebenserhaltung getestet. Perseverance ist mit modernsten wissenschaftlichen Instrumenten und einem Radioisotopen-Stromversorgungssystem ausgestattet, die zur Erreichung der wissenschaftlichen Ziele beitragen. Außerdem ist er mit Mikrofonen ausgerüstet! Die Menschheit wird wahrscheinlich sehr bald zum ersten Mal die Geräusche der Marsoberfläche hören.

Perseverance soll am 18. Februar auf dem Mars landen. Wissenschaftler schickten den Rover in die Kraterregion Jezero, die als Delta eines alten Flusses gilt. Perseverance wird mindestens ein Marsjahr auf der Oberfläche des Planeten verbringen.

Dies war unser Einblick in die drei gewagten Missionen zum Mars. Wir hoffen, dass 2021 uns viele neue Entdeckungen bringen wird und wir das Vergnügen haben werden, sie mit Ihnen zu teilen. Folgen Sie uns in den sozialen Medien, um keine denkwürdigen weltraumbezogenen Ereignisse zu verpassen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology
Star Walk 2 logo

Star Walk 2

Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play