Wintersonnenwende: Kürzester Tag des Jahres 2022

Sun on Winter Solstice

Die neue Jahreszeit kommt! Hier erfahren Sie, wie die Wintersonnenwende mit den Jahreszeiten zusammenhängt und wie Menschen sie auf der ganzen Welt feiern.

Inhalt

Was ist das? Die Wintersonnenwende auf einer der Erdhalbkugeln tritt auf, wenn diese Halbkugel am weitesten von der Sonne weggeneigt ist und am wenigsten Tageslicht erhält.

Wann findet sie statt? Auf der Nordhalbkugel findet die nächste Wintersonnenwende am 21. Dezember 2022 statt. Die nächste Wintersonnenwende auf der Südhalbkugel findet am 21. Juni 2023 statt.

Warum ist sie wichtig? Astronomisch gesehen markiert die Wintersonnenwende den Beginn des Winters. An diesem Tag erleben wir den kürzesten Tag und die längste Nacht. Seit der Antike ist die Wintersonnenwende der menschlichen Kultur von Bedeutung und mit verschiedenen Festen und Ritualen gefeiert. Berühmte antike Denkmäler (Newgrange, Stonehenge und Cahokia Woodhenge) sind auf den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang zur Wintersonnenwende ausgerichtet.

Was ist eine Wintersonnenwende?#

Die Wintersonnenwende ist ein Moment, in dem eine der Erdhalbkugeln ihre maximale Neigung von der Sonne weg erreicht. Infolgedessen bekommt diese Hemisphäre am wenigsten Tageslicht und erlebt den kürzesten Tag im Jahr. Zur Wintersonnenwende verläuft die Bahn der Sonne am Himmel auf der Nordhalbkugel am südlichsten und auf der Südhalbkugel am nördlichsten.

Die Sonnenwenden treten auf, weil die Rotationsachse unseres Planeten um rund 23,5 Grad geneigt steht. Wenn die Erde keine Neigung hätte, würde die Sonne das ganze Jahr über direkt auf den Äquator scheinen. Dies würde uns ohne Sonnenwende und Jahreszeiten lassen. Sehen Sie sich dieses Video an, um eine visuelle Erklärung zu erhalten, wie die Erdneigung funktioniert.

Glücklicherweise ist unser Planet (sowie alle anderen Planeten des Sonnensystems) geneigt, sodass wir Jahreszeiten erleben. Die Wintersonnenwende ist einer der Übergangspunkte zwischen ihnen – zusammen mit der Sommersonnenwende, den Frühlings- und Herbstäquinoktien. Wie der Name schon sagt, markiert die Wintersonnenwende den Beginn des Winters. Und wenn Sie auf der Nordhalbkugel leben, assoziieren Sie die Wintersonnenwende vielleicht mit dem Dezember. Sie liegen nicht falsch, aber es könnte ein wenig Verwirrung zwischen Ihnen und denen bringen, die in den südlichen Breiten leben.

Was ist eine Dezember-Sonnenwende?#

Die Dezember-Sonnenwende ist eine Sonnenwende, die jeden Dezember stattfindet. Auf der Nordhalbkugel ist sie allgemein als Wintersonnenwende bekannt, die den kürzesten Tag des Jahres markiert. Während auf der Südhalbkugel ist sie die Sommersonnenwende, die das meiste Tageslicht bringt.

Die Sonnenwenden werden seit der Antike beobachtet. Unsere Vorfahren verwendeten die Ausdrücke „Wintersonnenwende“ und „Sommersonnenwende“, lange bevor sie wussten, dass die andere Hemisphäre existiert. Sie dachten nicht, dass ihr Winter anderswo die Sommersaison sein könnte.

Die Menschen, die auf der Nordhalbkugel leben (der größte Teil der Erdbevölkerung), verwenden oft den Ausdruck „Dezember-Sonnenwende“ als Synonym für „Wintersonnenwende“, wobei sie die Südhalbkugel auslassen.

Astronomen sprechen lieber von „Dezember-Sonnenwende“ und „Juni-Sonnenwende“, um saisonale Referenzen zu vermeiden. Aber „Wintersonnenwende“ und „Sommersonnenwende“ haben sich bereits zu sehr in den Kulturen verwurzelt, was manchmal zu Missverständnissen führt.

Wann ist die Wintersonnenwende?#

Nordhalbkugel: Die Wintersonnenwende findet am 21. Dezember 2022 um 22:48 Uhr MEZ (21:48 Uhr GMT) statt.

Südhalbkugel: Die Wintersonnenwende findet am 21. Juni 2023 um 16:58 Uhr MESZ (14:58 Uhr GMT) statt.

Vergessen Sie nicht, diese Zeit in Ihre Ortszeit umzurechnen. Sie können eine Website wie World Time Buddy oder Dateful verwenden. Eine weitere Option ist die Verwendung der Sternenhimmel-App Sky Tonight. Öffnen Sie die App, tippen Sie auf das Lupensymbol und geben Sie „Sonnenwende“ in die Suchleiste ein. Wählen Sie das entsprechende Ergebnis aus und in dem sich öffnenden Fenster sehen Sie die genaue Zeit in Ihrer lokalen Zeitzone.

Wintersonnenwende – Datum & Uhrzeit#

Auf der Nordhalbkugel findet die Wintersonnenwende normalerweise am 21. oder 22. Dezember statt; sie kann auch selten am 20. oder 23. Dezember auftreten. Die nächste Sonnenwende am 20. Dezember wird 2080 stattfinden; am 23. Dezember — im Jahr 2303.

Auf der Südhalbkugel findet die Wintersonnenwende meistens am 20. oder 21. Juni statt. Selten kann sie auch am 22. Juni auftreten – das nächste Mal findet die Sonnenwende an diesem Datum im Jahr 2203 statt.

Nordhalbkugel

  • 2022: 21. Dezember, 22:48 Uhr MEZ (21:48 Uhr GMT)
  • 2023: 22. Dezember, 04:28 Uhr MEZ (03:28 Uhr GMT)
  • 2024: 21. Dezember, 10:20 Uhr MEZ (09:20 Uhr GMT)
  • 2025: 21. Dezember, 16:03 Uhr MEZ (15:03 Uhr GMT)
  • 2026: 21. Dezember, 21:50 Uhr MEZ (20:50 Uhr GMT)

Südhalbkugel

  • 2023: 21. Juni, 16:58 Uhr MESZ (14:58 Uhr GMT)
  • 2024: 20. Juni, 22:51 Uhr MESZ (20:51 Uhr GMT)
  • 2025: 21. Juni, 04:42 Uhr MESZ (02:42 Uhr GMT)
  • 2026: 21. Juni, 10:25 Uhr MESZ (08:25 Uhr GMT)
  • 2027: 21. Juni, 16:11 Uhr MESZ (14:11 Uhr GMT)

Wann fängt der Winter an?#

In der Meteorologie beginnt der Winter am 1. Dezember auf der Nordhalbkugel und am 1. Juni auf der Südhalbkugel.

Der astronomische Winteranfang ist am Tag der Wintersonnenwende, die normalerweise am 21. oder 22. Dezember auf der Nordhalbkugel und am 20. oder 21. Juni auf der Südhalbkugel stattfindet.

Wie lang ist der kürzeste Tag 2022 in Österreich, Schweiz und Deutschland?#

Lassen Sie uns herausfinden, wie sich die Länge des Tageslichts im Dezember in den deutschsprachigen Ländern verändert. Die erste Zahl ist die Tageslänge am 1. Dezember 2022 und die zweite ist die Tageslänge am Sonnenwendetag (21. Dezember 2022).

  • Berlin: 8 h 01 min 54 s ⇒ 7 h 39 min 07 s
  • Frankfurt: 8 h 23 min 39 s ⇒ 8 h 03 min 23 s
  • Zürich: 8 h 45 min 27 s ⇒ 8 h 27 min 31 s
  • Bern: 8 h 48 min 33 s ⇒ 8 h 30 min 56 s
  • Wien: 8 h 39 min 07 s ⇒ 8 h 20 min 28 s
  • Graz: 8 h 47 min 41 s ⇒ 8 h 29 min 57 s

Wenn Sie die Tageslänge für Ihren Standort erfahren möchten, öffnen Sie die Sky Tonight-App, tippen Sie auf dem Hauptbildschirm auf das Kalendersymbol und gehen Sie zur Registerkarte Himmel. Unter der Grafik finden Sie die Tageslänge (gelb hervorgehoben) für Ihren Standort.

Übrigens können Sie bemerken, dass der kürzeste Tag des Jahres nicht den frühesten Sonnenuntergang bietet. Die Gründe sind die Neigung der Erdachse und die elliptische Erdumlaufbahn.

Feiern zur Wintersonnenwende#

Religiöse Zeremonie der Inkas: Inti Raymi#

  • Wo: Inkareich
  • Wann: 24. Juni
  • Gefeiert von: Inkas

Das Inti Raymi war eine traditionelle religiöse Zeremonie zu Ehren des Gottes Inti, eine Feier der Wintersonnenwende und des Inka-Neujahrs. Die Feier dauerte neun Tage und umfasste Musik, Tänze, farbenfrohe Kleidung und die Aya Huma-Maske sowie Tieropfer.

Christliche Feiertag: Luciafest#

  • Wo: Skandinavien und Italien
  • Wann: 13. Dezember (die Sonnenwende im alten Kalender)
  • Gefeiert von: Katholiken, Lutheraner und Anglikaner

Das Luciafest ist (wie der Name schon sagt) den Gedenktag der heiligen Lucia, einer christlichen Märtyrerin. Mädchen verkleiden sich in weißen Gewändern mit roten Schärpen und tragen zu Ehren der Heiligen Lucia Kerzenkränze auf ihren Köpfen.

Asien Fest: Dongzhi#

  • Wo: Ostasien
  • Wann: 20., 21. oder 22. Dezember
  • Gefeiert von: Chinesen, Taiwaner, Japaner, Koreaner, Vietnamesen, Ryukyuaner, Peranakaner

Das Dongzhi-Fest ist die Zeit, in der Familien zusammenkommen und das zu Ende gehende Jahr feiern. Es umfasst das Zubereiten und Essen von Tangyuan (klebrige Reisbällchen), Reiskuchen, Teigtasche und Eintöpfe.

Der höchste antarktische Feiertag: Mittwintertag#

  • Wo: Antarktis
  • Wann: 20. oder 21. Juni
  • Gefeiert von: Personal an Forschungsstationen in der Antarktis

Der Mittwintertag (oder Mittwinterfest) wurde von einer britischen Antarktisexpedition als Nachahmung von Weihnachten erfunden. Es umfasst große, ausgefallene Mahlzeiten (Hummer und Ribeye-Steak), Alkohol, Weihnachtsdekoration und den Austausch von Geschenken.

Iranisches Fest: Yalda-Nacht#

  • Wo: Iran und historisch iranisch geprägte Regionen
  • Wann: 20., 21. oder 22. Dezember
  • Gefeiert von: Iraner, Afghanen, Aserbaidschaner, Tadschiken, Dagestani

Die Yalda-Nacht ist das Fest, das Familien und Freunde gemeinsam feiern. In der längsten Nacht des Jahres essen sie besondere Speisen wie Nüsse, Granatäpfel und Wassermelonen, deren rote Farbe die purpurroten Farbtöne der Morgendämmerung und den Glanz des Lebens symbolisiert. Manche bleiben die ganze Nacht wach, um den Sonnenaufgang zu begrüßen.

Englisches Fest: Brennen der Uhren#

  • Wo: Brighton, England, Vereinigtes Königreich
  • Wann: 20., 21. oder 22. Dezember
  • Gefeiert von: Bürger von Brighton

Das Brennen der Uhren ist eine Feier, die auf einer Prozession von Laternen und Kostümen aus Weidenruten und weißem Seidenpapier basiert. Die Prozession gipfelt in einem Laternenfeuer, begleitet von einem Feuerwerk. Dieses Fest wurde als „Gegenmittel gegen die Auswüchse des kommerziellen Weihnachtsfestes“ geschaffen.

F.A.Q.#

Wann ist die Frühlingssonnenwende?#

Es gibt keine „Frühlingssonnenwende“. Sonnenwenden finden nur im Winter und Sommer statt. Sie meinen wahrscheinlich die Frühlings-Tagundnachtgleiche, die um den 20. März auf der Nordhalbkugel und um den 23. September auf der Südhalbkugel stattfindet.

Wie kann man die Wintersonnenwende feiern?#

Jede Kultur hat um diese Zeit eine Art Feier. Wir schlagen vor, dass Sie es in einem astronomischen Stil tun – beobachten Sie die Sterne, suchen Sie nach einigen Meteoren oder erblicken Sie einen hellen Planeten neben dem Mond. Oder Sie können zu Hause bleiben und Ihre astronomischen Fähigkeiten testen, indem Sie an einem Quiz zum Thema Sonnenwende teilnehmen.

Nehmen Sie an unserem Quiz teil, um Ihr Wissen zu überprüfen und mehr über diese beiden astronomischen Ereignisse zu erfahren.
Quiz starten!

Wie wirkt sich die Wintersonnenwende auf Haustiere aus?#

Genauso, wie sie die Menschen betrifft. Möglicherweise wird Ihre Katze oder Ihr Hund etwas mehr schlafen als gewöhnlich und etwas weniger aktiv sein. Um die Wintersonnenwende bekommen wir am wenigsten Sonnenlicht – daher neigen wir dazu, mehr zu schlafen und uns weniger energiegeladen zu fühlen, ebenso wie unsere Haustiere. Es gibt sogar eine Erkrankung namens Winterdepression, die dazu führt, dass Menschen jedes Jahr zur gleichen Zeit depressive Symptome zeigen.

Zum Abschluss#

Die Wintersonnenwende findet auf der Nordhalbkugel am 21. Dezember 2022 und auf der Südhalbkugel am 21. Juni 2023 statt. Sie markiert den kürzesten Tag und die längste Nacht des Jahres und den ersten Tag des Winters in astronomischer Hinsicht. Dieser Tag wird weltweit gefeiert – sogar in der Antarktis.

Trustpilot