Vollmond im Juni 2022: Super-Erdbeermond

~3 min
Vollmond im Juni 2022: Super-Erdbeermond

Im Juni sehen wir den Erdbeermond, einen der größten und hellsten Vollmonde im Jahr 2022. Warum heißt er so und wie unterscheidet er sich von den anderen Vollmonden? Finden wir es heraus.

Inhalt

Wann ist der Vollmond im Juni 2022?

Am 14. Juni 2022 um 13:52 Uhr CEST (11:52 Uhr GMT) erreicht der Mond seine Vollmondphase. Die vollständig beleuchtete Mondscheibe wird im Sternbild Schlangenträger stehen. Für das bloße Auge erscheint sie am Tag vor und nach dem 14. Juni voll, sodass Sie immer noch die Möglichkeit haben, die Mondscheibe zu sehen, selbst wenn Sie den genauen Moment des Vollmonds verpassen.

Was ist ein Erdbeermond?

„Erdbeermond“ ist einer der traditionellen Namen für den Juni-Vollmond, der von den amerikanischen Ureinwohnern verwendet wird. Der Name basiert nicht auf den Eigenschaften des Mondes, sondern auf den Besonderheiten des Monats: Für Indianerstämme war der Juni die Erdbeererntezeit.

Alternative Juni-Vollmondnamen

Obwohl der Name „Erdbeermond“ gängig wurde, wird in Europa der Juni-Vollmond auch Rosenmond genannt – vielleicht, weil Rosen in diesem Monat blühen oder weil der Juni-Vollmond manchmal rosa aussieht (wir beschreiben das Phänomen unten).

Ein anderer europäischer Name war Honigmond, da der Juni auch die Jahreszeit der Honigernte war. Vielleicht stammt die Tradition, den ersten Monat der Ehe „Honigmond“ zu nennen, von diesem Namen ab, da angenommen wurde, dass der Juni der beste Monat für eine Hochzeit ist.

In diesem Jahr fällt der Juni-Vollmond auf Poson Poya. An diesem Tag gedenken die Menschen in Sri Lanka der Einführung des Buddhismus auf der Insel. Es ist der zweite wichtige buddhistische Feiertag nach dem Vesakh (Buddha-Tag).

Außerdem fällt der Vollmond im Juni 2022 auf das hinduistische Fest namens Vat Purnima. An diesem Tag fasten verheiratete Frauen, binden Fäden um einen Banyanbaum und beten für das Wohlergehen ihrer Ehemänner.

Es gibt auch verschiedene Namen, die von anderen Kulturen erfunden wurden:

  • Chinesisch: Lotus-Mond;
  • Keltisch: Mond der Pferde;
  • Wicca: Dyadischer Mond;
  • Cherokee: Grüner Maismond;
  • Südhalbkugel: Mond der Eiche, Kalter Mond, Mond der langen Nacht.

Einige NASA-Angestellte haben ihren eigenen Namen für den Juni-Vollmond. Sie nennen ihn den LRO-Mond zu Ehren des im Juni 2009 gestarteten Lunar Reconnaissance Orbiter.

Wird der Erdbeermond rosa sein?

Obwohl der Name Assoziationen an rosa und rote Erdbeeren weckt, hat er nichts mit der Farbe des Juni-Vollmonds zu tun. Er wird höchstwahrscheinlich gold-orange oder weiß sein – die gleiche Farbe wie jeder andere Vollmond. Er kann jedoch rötlich erscheinen – aus dem gleichen Grund sieht die Sonne beim Auf- und Untergang rot aus.

Der Juni-Vollmond tritt am 21. Juni, kurz vor der Sommersonnenwende auf der Nordhalbkugel auf. Wenn er von den nördlichen Breiten aus beobachtet wird, hängt der Mond tief über dem Horizont. In dieser Position erscheint er rosa oder rot, weil sein Licht durch die Atmosphäre gestreut wird. Finden Sie heraus mit unserem lustigen Quiz, welche anderen Farben der Mond haben kann!

Der Mond am Himmel kann viele unterschiedliche Formen annehmen: Orange, Gold und sogar Blutrot. Woran liegt das? Und welches ist die tatsächliche Farbe unseres natürlichen Satelliten? Nehmen Sie an diesem Quiz teil, um mehr über die farblichen Veränderungen des Mondes zu erfahren.
Quiz starten!

Warum ist der Erdbeermond 2022 ein Supermond?

Wir müssen herausfinden, was ein Supermond ist, um diese Frage zu beantworten. Kurz gesagt, tritt ein Supermond auf, wenn ein Neu- oder Vollmond eng mit dem Perigäum zusammenfällt – es ist der engsten Annäherung des Mondes an die Erde. Am 15. Juni 2022 um 1:21 Uhr CEST (am 14. Juni um 23:21 Uhr GMT) wird der Juni-Vollmond 357.658 Kilometer von der Erde entfernt sein. Es ist nah genug, um als Supermond betrachtet zu werden.

What is a Supermoon and a Micromoon? When to observe our natural satellite at its biggest and brightest? Take a look at this infographic to find it out!
Siehe Infografik

Warum ist dieser Status wichtig? Supermonde erscheinen größer und leuchtender als die „normalen“ Vollmonde. Sie sind jedoch nur 6,9 % größer und 16 % heller, sodass es nicht einfach ist, den Unterschied mit bloßem Auge zu erkennen. Wir können Ihnen nur raten, sich den Erdbeermond anzuschauen und selbst zu prüfen!

Wann ist der nächste Vollmond?

Der nächste Vollmond namens Super-Bockmond findet am 13. Juli 2022 statt. Um ihn nicht zu verpassen, verwenden Sie unsere Infografik die die Daten, Zeiten und Namen der Vollmonde im Jahr 2022 zeigt. Bleiben Sie auch auf dem Laufenden für Benachrichtigungen in der Sky Tonight-App und folgen Sie uns in Social Media, um die astronomische Ereignisse nicht zu verpassen!

Wann ist 2022 der nächste Vollmond? In unserem Kalender finden Sie alle Vollmonde dieses Jahres mit Datum und Uhrzeit, Namen, Supermonden und mehr.
Siehe Infografik

Wir wünschen Ihnen einen klaren Himmel und viel Spaß beim Sternengucken!

Trustpilot