Venus, Merkur, Uranus treffen sich am Himmel

~3 min
Venus, Mercury, Uranus Meet In the Sky

Beobachten Sie vom 24. bis 26. April, wie sich die drei Planeten am Himmel treffen – sie sind nicht leicht zu beobachten, machen Sie sich also bereit für eine Herausforderung. Im heutigen Artikel erklären wir Ihnen, wo und wann Sie nach dem Trio suchen müssen, und geben Ihnen einige Tipps für die beste Beobachtung. Auf geht's!

Wo ist die Venus jetzt?

Am 26. März 2021 erreichte die Venus eine obere Sonnenkonjunktion und begann ihren Übergang vom Morgenstern zum Objekt am Abendhimmel Der Planet ist seit mehreren Wochen nicht mehr zu beobachten und bleibt immer noch ein schwer zu erkennender Himmelskörper. Er bleibt in der Nähe des Sonnenuntergangsscheins und geht zusammen mit der Sonne vor Einbruch der Dunkelheit unter. Bis Mai wird die herrliche Venus in unseren Abendhimmel zurückkehren und dort für den Rest dieses Jahres bleiben.

Die gute Nachricht für Beobachter ist, dass die Venus relativ hell ist – sie ist nach Sonne und Mond das dritthellste Himmelsobjekt. Erfahren Sie mehr über den erstaunlichen Planeten Venus aus unserem letzten Artikel.

Merkur in der Nähe der Sonne

Merkur wird auch im April nicht leicht zu sehen sein, da er vom Morgen zum Abendhimmel übergeht. Der schnelle kleine Planet ist achtmal dunkler als die Venus, scheint aber derzeit so hell wie Sirius – der hellste Stern am Nachthimmel. Am 19. April 2021 passierte dieser Planet auch sehr nahe an der Sonne am Himmel und erreichte eine obere Sonnenkonjunktion. Danach begann Merkur seinen Weg vom Sonnenuntergang weg, um am 17. Mai 2021 zu seiner größten östlichen (oder abendlichen) Trennung von der Sonne zu ziehen. Bis zu diesem Zeitpunkt wird Merkur in der Nähe der Venus am Abendhimmel bleiben. Von der Nordhalbkugel aus wird der Planet Ende April nach Sonnenuntergang sichtbar. Der Mai ist der beste Monat für Beobachter dieser Gegenden, um Merkur am Abendhimmel zu betrachten.

Wo ist Uranus heute Nacht?

Uranus ist auch sehr nah an der Sonne und wartet auf seine Sonnenkonjunktion, die am 30. April 2021 um 19:44 GMT stattfinden wird. Bei näherer Annäherung erscheint Uranus 0° 24' von der Sonne entfernt und wird für einige Wochen nicht mehr beobachtbar, da er im Sonnenlicht verloren geht.

Etwa zur gleichen Zeit wird Uranus am weitesten von der Erde entfernt sein, da diese beiden Planeten auf gegenüberliegenden Seiten des Sonnensystems platziert werden. Nach der Sonnenkonjunktion erscheint Uranus westlich der Sonne wieder und wird für einen längeren Zeitraum am Himmel vor dem Morgengrauen sichtbar.

Beobachtungstipps

Alle drei Planeten werden am 24. April nach Sonnenuntergang zusammen sichtbar sein. Später wird sich Uranus von den helleren Nachbarn entfernen und näher an der Sonne bleiben. Beobachten Sie währenddessen, wie Venus und Merkur am 25. und 26. April zusammentreffen.

Beobachter von der Nordhalbkugel haben eine bessere Sicht, da die Planeten dort nach Sonnenuntergang länger draußen bleiben. In südlichen Breiten wird das Trio früher untergehen. Und egal an welchem Ort, denken Sie daran, einen freien Horizont zu finden und in Richtung Sonnenuntergang zu schauen. Seien Sie vorsichtig und richten Sie Ihr Fernglas nicht direkt auf die Sonne! Überprüfen Sie das Wetter im Voraus – ein klarer Himmel ist erforderlich, um die Planeten zu sehen. Das Beobachtungsfenster ist kurz. Verwenden Sie also Star Walk 2, um die Position der Planeten am Himmel zu sehen. Wählen Sie mit Hilfe der Zeitmaschinen-Funktion die beste Beobachtungszeit.

Das Betrachten von Venus, Merkur und Uranus ist heutzutage eine echte Herausforderung. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie sie im April verpassen. Ende Mai erhalten Sie eine zweite Chance, eine Konjunktion von Venus und Merkur zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt steigen die beiden Planeten nach Sonnenuntergang höher und bleiben länger draußen. Obwohl Uranus ziemlich weit von Venus und Merkur entfernt sein wird, sind die Chancen, sie zu sehen, besser.

Wir wünschen Ihnen einen klaren Himmel und schöne Beobachtungen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology
Star Walk 2 logo

Star Walk 2

Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play