Großer Asteroid nähert sich der Erde!

~2 min

Am 21. März wird der Asteroid 2001 FO32 an der Erde vorbeifliegen. In dem heutigen Artikel werden wir Ihnen mehr über diesen „potenziell gefährlichen“ Weltraumfelsen erzählen.

Sie können auch unser Video über potenziell gefährliche Asteroiden ansehen.

Was für ein Asteroid ist 2001 FO32?

Asteroid 231937 (2001 FO32) ist ein Asteroid der Apollo-Klasse mit einem Durchmesser von etwa 1,1 Kilometern – vergleichbar mit der Länge der Golden Gate Bridge und dreimal größer als der Eiffelturm. Apollo-Asteroiden sind eine Gruppe von Weltraumgesteinen mit Umlaufbahnen, die an der Erde vorbeiführen. Die Gruppe wurde nach dem ersten Asteroiden dieser Art benannt, der jemals entdeckt wurde – 1862 Apollo. Es ist die zahlreichste Gruppe erdnaher Objekte mit mehr als 10.000 aufgezeichneten Asteroiden.

Obwohl 2001 FO32 im Vergleich zu großen Asteroiden wie Vesta (mit einem Durchmesser von 525 Kilometern) recht klein ist, ist er immer noch größer als 97 % aller uns bekannten Asteroiden. Er ist auch einer der schnellsten Asteroiden, die jemals an unserem Planeten vorbeigeflogen sind – er bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 34,4 Kilometern pro Sekunde relativ zur Erde. Das ist 100-mal schneller als die Schallgeschwindigkeit!

Wie nah wird der FO32 2001 der Erde kommen?

Wie Sie dem Namen entnehmen können, wurde der Asteroid 2001 FO32 nicht neu entdeckt – er wurde erstmals 2001 beobachtet. Seine Umlaufzeit beträgt 2,2 Jahre. Der diesjährige Vorbeiflug des Asteroiden wird für die nächsten 200 Jahre der nächste sein – er wird sich der Erde auf bis zu 0,013 AE oder 5 Mondentfernungen (eine Mondentfernung beträgt ungefähr 400.000 Kilometer) nähern. Die nächsten nahen Vorbeiflüge werden in den Jahren 2052, 2103, 2134 und 2185 stattfinden.

Ist Asteroid 2001 FO32 gefährlich?

Da 2001 FO32 vergleichsweise groß ist und einen minimalen Umlaufbahnabstand zur Erde von weniger als 0,05 AE aufweist, wurde er als „potenziell gefährlich“ eingestuft (Sie können die Liste der potenziell gefährlichen Asteroiden hier finden). Diese Eigenschaft bedeutet, dass der Asteroid beim Aufprall erhebliche Schäden verursachen kann. Seien Sie jedoch versichert – 2001 FO32 wird für uns keine Bedrohung darstellen. Seine Flugbahn ist gut kalkuliert und Astronomen wissen genau, in welcher Entfernung von der Erde er passieren wird.

Wie kann man den Asteroiden 2001 FO32 beobachten?

Am 21. März um 16:03 GMT wird der Asteroid 2001 FO32 der Erde am nächsten kommen und eine Größe von 11,7 erreichen. Leider ist er zu schwach, um mit bloßem Auge beobachtet zu werden, aber Sie können ihn leicht durch ein Teleskop mit einer Öffnung von 20 cm oder mehr erkennen. Da sich der Asteroid außergewöhnlich schnell bewegt, können Sie möglicherweise sogar seine Bewegung über den Himmel in Echtzeit erfassen.

Verwenden Sie die App Star Walk 2, um die korrekte Position des Asteroiden am Nachthimmel herauszufinden. Starten Sie die App, tippen Sie auf das Lupensymbol in der unteren linken Ecke des Bildschirms und geben Sie „2001 FO32“ in das Suchfeld ein. Tippen Sie dann auf das Suchergebnis und Sie sehen die genaue Position des Asteroiden. Verwenden Sie sie, um Ihr Teleskop richtig auszurichten.

Wenn Sie ein stolzer Besitzer eines Teleskops sind, sollten Sie auf jeden Fall Ihre Chance nutzen, den größten und schnellsten bekannten Asteroiden von 2021 zu beobachten. Wir wünschen Ihnen schöne Beobachtungen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology
Star Walk 2 logo

Star Walk 2

Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play