Venus trifft Saturn und dann Jupiter vor der Morgendämmerung

~3 min
Saturn, Jupiter, Venus, and Mercury

Februar wird kein guter Monat für Planetenliebhaber sein – der einzige nachts sichtbare Planet wird der Mars sein. Wenn Sie jedoch gerne früh aufstehen, gibt es eine Freude für Sie. Innerhalb einer Woche wird Venus in Konjunktion mit zwei Planeten sein: Saturn und Jupiter. Außerdem wird sie Teil eines Planetentrios! Im heutigen Artikel geben wir Ihnen Tipps zur Beobachtung dieser astronomischen Ereignisse.

Was bedeutet es, wenn zwei Planeten in Konjunktion sind?

Wenn in der Astronomie zwei Objekte denselben rechten Aufstieg oder dieselbe ekliptische Länge haben, wenn von der Erde aus beobachtet, wird dies als Konjunktion betrachtet. Einfacher ausgedrückt tritt eine Konjunktion auf, wenn zwei astronomische Objekte am Himmel nahe beieinander zu sein scheinen. In der Realität sind die Objekte während der Konjunktionen Hunderte Millionen Kilometer voneinander entfernt.

Planeten, die am Nachthimmel nahe beieinander stehen, bieten faszinierende Anblicke, die sowohl mit bloßem Auge als auch mit dem Fernglas gesehen werden können. Sehr enge Konjunktionen können sogar durch ein Teleskop beobachtet werden.

Wann kann ich die Venus- und Saturn-Konjunktion in 2021 sehen?

Die Venus-Saturn-Konjunktion wird am 6. Februar auftreten. Die beiden Planeten werden sich innerhalb einer Stunde vor Sonnenaufgang am Himmel treffen und nur 0,4 Grad voneinander entfernt sein. Als Referenz hat der Mond von der Erde aus gesehen einen Durchmesser von etwa 0,5 Grad.

Diese Konjunktion ist von beiden Hemisphären aus nicht leicht zu erkennen, da die Planeten tief am Himmel stehen und im Schein der Morgendämmerung versteckt sind. Aber Sie sollten trotzdem versuchen, sie zu beobachten! Die Venus – das dritthellste Objekt nach Sonne und Mond – leuchtet mit einer Stärke von –3,8, sodass Sie sie am Himmel finden sollten. Wenn Sie die Venus finden, verwenden Sie ein Fernglas, um den dunkleren Saturn mit einer Stärke von 1,3 in der Nähe zu erkennen.

Wann findet die Konjunktion von Venus und Jupiter in 2021 statt?

Die zweite Konjunktion ist auch für Frühaufsteher. Am 11. Februar, innerhalb einer Stunde vor Sonnenaufgang, nähert sich die Venus Jupiter mit einer Stärke von –1,9. Die Planeten werden auf der Kuppel des Himmels etwa 0,4 Grad voneinander entfernt sein. Beobachter auf der südlichen Hemisphäre haben bessere Beobachtungsbedingungen, da die Planeten höher am Himmel positioniert sind. Um diese Konjunktion zu sehen, finden Sie einen guten Beobachtungspunkt, richten Sie Ihr Fernglas auf den Horizont und warten Sie, bis Venus und Jupiter hoch genug am Himmel aufsteigen. Aber warten Sie nicht zu lange, denn das Licht der Morgendämmerung wird die Planeten irgendwann verbergen.

Als Bonus wird Venus zwei Tage nach der Konjunktion mit Jupiter auch Teil eines Planetentrios! Am 13. Februar wird der hellste Planet mit Merkur (Stärke 2,8) und Jupiter am frühen Morgenhimmel tanzen. Die Venus wird 4,5 Grad vom Merkur und 1,5 Grad vom Jupiter entfernt sein. Sie können das Trio mit bloßem Auge beobachten.

Die App Star Walk 2 ist eine große Hilfe beim Finden von Planeten während Konjunktionen – insbesondere wenn die Beobachtungsbedingungen nicht sehr günstig sind. Sie müssen lediglich die App starten, auf das Lupensymbol tippen, den Namen des Planeten eingeben und auf das entsprechende Suchergebnis tippen. Richten Sie danach Ihr Gerät auf den Himmel und folgen Sie dem weißen Pfeil, um das gewünschte Objekt zu finden. Sie können mit Ihren Fingern zoomen und auf die Objekte in der Nähe tippen, um deren Namen anzuzeigen.

Wir wünschen viel Spaß bei der Sternbeobachtung!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology
Star Walk 2 logo

Star Walk 2

Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play