Alles Gute zum Tag der Astronomie 2020!

~2 min

Am 2. Mai 2020 wird einer der internationalen Astronomie-Tage begangen. Bei dieser besonderen Gelegenheit teilen Astronomie-Begeisterte auf der ganzen Welt – sowohl Gruppen als auch Fachleute – ihre Kenntnisse über unser wunderbares Universum und das Weltall mit der Allgemeinheit.

Die Weite des Universums und die Geheimnisse des nächtlichen Himmels haben die Menschheit schon seit Ewigkeit fasziniert. Der Astronomie-Tag ist eine hervorragende Möglichkeit für alle, um das eigene Ausmaß an Wissen über das Universum, die Welt und unseren Platz darin zu erweitern.

Geschichte des internationalen Tags der Astronomie

Der erste internationale Tag der Astronomie wurde im Jahr 1973 von Doug Berger, dem Präsidenten der Astronomischen Vereinigung von Nordkalifornien, organisiert. Er wollte den Menschen das Bewusstsein wie auch das Interesse an der Astronomie und Raumfahrt näherbringen und ihnen den Zugang zu entsprechenden Informationen über das Universum erleichtern. Um das zu erreichen, errichtete man eine Reihe von Teleskopen an geschäftigen Standorten der Stadt, um jedem einen Blick in den wunderbaren Himmel bieten zu können.

Seitdem ist der Tag der Astronomie zu einem weltberühmten jährlichen Ereignis geworden und wird jetzt von vielen mit der Astronomie in Zusammenhang stehenden Organisationen gesponsert.

Wussten Sie schon?

Der internationalen Tag der Astronomie findet zweimal jährlich statt und wird jeweils im Frühjahr und Herbst begangen. Im Frühjahr – zwischen Mitte April und Mitte Mai – fällt der Tag auf den Samstag, der dem Zeitpunkt, wenn der Mond sein erstes Viertel erreicht, am nächsten liegt. Das gleiche gilt auch im Herbst für den Zeitraum zwischen September und Oktober. Der nächsten Tag der Astronomie im Jahr 2020 ist demzufolge der 26. September.

Wie begeht man den Tag der Astronomie?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie sich der Tag der Astronomie begehen lässt: angefangen bei der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen bis hin zur Ansicht pädagogischer Filme über den Weltraum – oder indem man Kindern die magische Welt der Astronomie eröffnet. Wichtig ist dabei allerdings, einige Zeit damit zu verbringen, mehr über unser Universum zu erfahren. Auch wenn die sozialen Aktivitäten und Veranstaltungen derzeit beschränkt sind, ist das immer noch möglich. Mit unseren astronomischen Anwendungen können Sie das Universum von jedem Ort aus und zu jeder beliebigen Zeit erkunden. Sie haben die Möglichkeit, sich den Geheimnissen des Weltalls zu nähern, ohne dazu das Haus verlassen zu müssen.

Zur Feier des internationalen Tags der Astronomie haben wir spezielle Angebote für Sie vorbereitet. Die kostenpflichtigen astronomischen Anwendungen für iOS und Android – Star Walk 2, Solar Walk, Solar Walk 2 – gibt es zwischen dem 1. bis zum 4. Mai 2020 zum Niedrigstpreis.

Betrachten Sie die Weite des Universums und blicken Sie in den wunderschönen Himmel mit Star Walk 2, der App zur Sternbeobachtung. Reisen Sie durch die unermesslichen Gefilde des Weltraums und erforschen Sie das Sonnensystem mit 3D-Planetarium Solar Walk sowie der interaktiven Raumfahrt-Enzyklopädie Solar Walk 2.

Genießen Sie das Firmament!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store

Solar Walk

Solar Walk logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store

Solar Walk 2

Solar Walk 2 logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store