Pheonicid Meteorschauer

* Die Übersetzung dieses Textes wurde automatisch.Originaltext anzeigen

Sterngucker in der südlichen Hemisphäre haben die Chance, den ersten Meteoritenschauer dieses Monats zu sehen. Die Pheonicid Meteor Shower, die normalerweise vom 28. November bis 9. Dezember aktiv ist, wird um den 2. Dezember ihren Höhepunkt erreichen.

Am besten von der südlichen Hemisphäre aus gesehen, ist der Pheonicids ein kleiner Meteorschauer, der mit einem Materialstrom des zerfallenden Kometen D / 1819 W1 (Blanpain) in Verbindung gebracht wird. Der Strahlpunkt der Pheonicids liegt im Sternbild Phoenix. Nach Angaben von Astronomen könnte die Erde am 2. Dezember 2019 gegen 21:30 UT einen dichteren Abschnitt von Kometenschrott passieren. Die geschätzte Anzahl von Meteoren pro Stunde während der Spitzenaktivität kann 12 erreichen. Meteoren erscheinen am Himmel vom Strahlungspunkt in der Nähe des orangefarbenen Sterns im Sternbild Cetus namens Theta Ceti.

Nach Einbruch der Dunkelheit können Sie nach dem Meteoritenregen Ausschau halten. Die Dusche sollte während der Dunkelheit aktiv sein, wenn der Strahlpunkt am Himmel am höchsten ist. Verwenden Sie die Sternenbeobachtungs-App Star Walk 2, um die genaue Position des Strahlpunkts der Dusche am Himmel Ihrer Region zu ermitteln. Betrachter auf der nördlichen Hemisphäre können diesen Meteoritenschauer nicht sehen, da der Strahlpunkt unterhalb des Horizonts liegt.

Klarer Himmel und viel Spaß beim Starren!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store