Sternbeobachtungsvorschläge für diese Woche

~3 min
Sternbeobachtungsvorschläge für diese Woche

Nutzen Sie den mondlosen Himmel und beobachten Sie Kepheus, den König des Nordpols. Währenddessen leuchten Jupiter, Saturn und Mars immer noch am Abendhimmel, und Venus tut dasselbe im Osten vor Tagesanbruch. Erfahren Sie in diesem Artikel, was Sie vom 8. bis 13. September 2020 am Himmel entdecken können.

Die Planeten und der abnehmende Mond

Der Mond wird diese Woche auf der ganzen Welt vom Abendhimmel verschwunden sein – perfekt für ernsthafte nächtliche Sternbeobachtungen. Der Mond verweilt am Morgenhimmel am Tag und wird später aufgehen und in jeder folgenden Nacht in dieser Woche in seiner Phase abnehmen.

Der schnelle kleine Merkur wird diese Woche am westnordwestlichen Himmel nach Sonnenuntergang zu finden sein. Wenn Sie nach ihm suchen möchten, beginnt um 20:00 Uhr Ortszeit ein kurzes Beobachtungsfenster. Sobald sich der Himmel nach Sonnenuntergang verdunkelt, erscheint ein sehr heller, weißer Jupiter tief am südöstlichen Himmel.

Der dimmere, gelbliche Saturn ist ein spektakulärer Anblick in Amateurteleskopen. Sogar ein kleines Amateurteleskop zeigt die Ringe des Saturns. Sie werden jedes Jahr schmaler – bis sie im Frühjahr 2025 für einige Wochen verschwinden. Versuchen Sie die Cassini-Teilung zu sehen – die schmale, dunkle Lücke, die den inneren Hauptring des Saturn von seinem äußeren trennt.

Der rötliche Mars wird in diesem Monat stetig an Scheibengröße und -helligkeit zunehmen. Diese Woche wird der Rote Planet im Osten vor 21:30 Uhr in Ihrer lokalen Zeitzone aufsteigen. Der Mars hat kürzlich seine nördliche Sonnenwende – den Beginn des Winters auf der Nordhalbkugel des Mars – überschritten, sodass sein Südpol jetzt in Richtung Sonne geneigt ist. In Amateurteleskopen erscheint die südliche Polkappe des Mars als heller, weißer Fleck auf dem roten Planeten.

Der blaugrüne Uranus steigt gegen 21:30 Uhr Ortszeit auf. In der Zwischenzeit wird der dunkle und entfernte Neptun bereits nach Einbruch der Dunkelheit am unteren südöstlichen Himmel sein. Die extrem helle Venus steigt diese Woche gegen 3 Uhr Ortszeit im Ost-Nordosten auf und bleibt dann bis zum Sonnenaufgang sichtbar. In einem Amateurteleskop betrachtet zeigt die Venus eine gibböse, halb beleuchtete Form.

Das Sternbild Kepheus

Von September bis Dezember ist die zirkumpolare Konstellation von Kepheus, dem König, perfekt für die Beobachtung positioniert, schön und hoch am Abend am Nordhimmel.

Die Form des Kepheus kaum mehr als ein Dreieck, das an einer Kante eines Quadrats befestigt ist – wie ein schiefes Haus mit einem hohen Spitzdach. Um die Konstellation am Himmel zu sehen, verwenden Sie Star Walk 2. Öffnen Sie die App, tippen Sie auf das Lupenzeichen, geben Sie „Kepheus“ in das Suchfeld ein und genießen Sie seine Schönheit auf der Himmelskarte. Sie können auch das visuelle Erscheinungsbild der Konstellation in den Einstellungen ändern, je nach Ihren Vorlieben. Lassen Sie es aussehen wie die prächtige Königsfigur oder wie helle Sterne, die in Form eines Hauses verbunden sind.

Die Kepheus-Konstellation umfasst Delta Cephei, einen pulsierenden Überriesenstern. Seine Variabilität tritt auf, weil es seinen Kernwasserstoff verbraucht hat und ein hohes Alter erreicht hat. Es gibt viele dieser Sterne am Himmel – einschließlich Polaris! Sie sind jetzt als variable Cepheid-Sterne bekannt. Im Jahr 1912 entdeckte Henrietta Swan Leavitt aus Harvard, dass die Zeit, die sie für den Helligkeitszyklus (ihre Periode) benötigen, direkt mit ihrer maximalen Helligkeit zusammenhängt. In diesem Wissen konnten sie und andere Astronomen sie als „Standardkerzen“ verwenden, um Entfernungen im Universum zu messen. Cepheid-Variablen wurden verwendet, um die Größe unserer Milchstraße abzuschätzen und die Entfernungen anderer Galaxien wie der Andromeda-Galaxie zu ermitteln.

Erforschen Sie den Nachthimmel, genießen Sie die atemberaubende Aussicht und bleiben Sie dran, um mehr über die bevorstehenden astronomischen Ereignisse zu erfahren.

Viel Spaß bei der Sternboachtung!

Text Credit:
Bild-Kredit:Jamie MacPherson

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play