So können Sie beobachten, wie die Crew Dragon von SpaceX die ISS verfolgt

~3 min
So können Sie beobachten, wie die Crew Dragon von SpaceX die ISS verfolgt

Am Samstag, dem 30. Mai 2020, wird einer der am meisten erwarteten Flüge in der Geschichte der Raumfahrt erwartet. SpaceX soll Astronauten der NASA an Bord seines Raumschiffs Crew Dragon zur Internationalen Raumstation befördern. Dies wird seit fast einem Jahrzehnt der erste Flug von Astronauten aus den Vereinigten Staaten in die Umlaufbahn sein, was zweifellos zu einem historischen Ereignis zählen wird.

In manchen Teilen der Welt werden Beobachter die Gelegenheit haben, einen Blick auf die Crew Dragon zu werfen, die am Himmel zur ISS aufschließt. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie über die historische Mission wissen müssen.

Start der Crew Dragon von SpaceX

Wenn das Wetter es zulässt, wird SpaceX am Samstag, dem 30. Mai 2020, um 19.22 Uhr UTC, sein Raumschiff Crew Dragon mit zwei NASA-Astronauten zur ISS starten. Die Crew Dragon wird mit einer Falcon 9-Trägerrakete von Startrampe 39A des Kennedy Space Center der NASA in Florida abheben.

SpaceX von Elon Musk hat noch nie zuvor Menschen ins All befördert. Bei diesem historischen Start werden erstmals Astronauten in der Crew-Dragon-Kapsel befördert, und es wird gleichzeitig das erste Mal nach dem Ende des Space-Shuttle-Programms im Jahr 2011 sein, dass Astronauten der Vereinigten Staaten in die Umlaufbahn fliegen werden. Somit wird eine neue Ära der bemannten Raumfahrt begonnen.

Was ist Crew Dragon?

Crew Dragon (auch als Dragon 2 bekannt) ist das erste private Raumschiff, das eine Besatzung in eine erdnahe Umlaufbahn befördert. Es handelt sich um eine verbesserte, mit einer Besatzung ausgestattete Version der ursprünglichen Kapsel Dragon von SpaceX, bei der es sich um ein unbemanntes Raumschiff handelt, welches seit 2012 mehrfach zur Lieferung von Fracht an die ISS eingesetzt wurde.

Wie und wo kann man es am Himmel sehen?

Aktuelle Informationen über die Positionierung der Crew Dragon am Himmel finden Sie in den Astronomie-Apps Star Walk 2 und Satellite Tracker von Star Walk sobald das Raumschiff gestartet ist. Diese Apps umfassen außerdem alles für die Echtzeitverfolgung der ISS und anderer Satelliten auf der ganzen Welt. Wenn die ISS am Starttag über Ihren Standort fliegt und die Sichtbedingungen günstig sind, haben Sie eine gute Chance, die Crew Dragon von SpaceX bei der Verfolgung der ISS am Nachthimmel zu sehen.

Obwohl die Crew Dragon am Himmel dunkler erscheint als die ISS, die stets deutlich zu erkennen ist, wird sie dennoch hell genug sein, um mit dem bloßen Auge gesehen zu werden. Sollte es Schwierigkeiten bei der Identifizierung der Crew Dragon geben, wird die brillante Raumstation als Orientierungshilfe dienen. Ermitteln Sie mit Star Walk 2 oder Satellite Tracker by Star Walk die für Ihr Gebiet beste Beobachtungszeit und machen Sie sich bereit, Zeuge eines der am meist erwarteten Weltraumflüge zu werden.

Angaben zur Mission

Die erste bemannte Mission von SpaceX, bei der Astronauten zur ISS geschickt werden sollen, heißt Demo-2. Die Besatzung der Demo-2 besteht aus zwei erfahrenen NASA-Astronauten – Bob Behnken und Doug Hurley. Beide haben während der letzten vier Jahre trainiert, um auf dem Raumschiff Crew Dragon von SpaceX zu fliegen.

Sowohl das Raumschiff als auch die erste Raketenstufe der Falcon 9 sind neu und noch nie zuvor ins All geschossen worden. Nach Angaben der NASA soll das Raumschiff Crew Dragon, das von Startrampe 39A gestartet wird, die Astronauten auf etwa 17.000 Meilen pro Stunde beschleunigen, bevor es einen Abfangkurs mit der ISS einnimmt.

Etwa 3 Minuten nach dem Start wird sich die erste Raketenstufe von der oberen Stufe trennen und mit den Vorbereitungen für die Rückkehr zur Erde beginnen. Sie wird auf dem Unbemannte schwimmende Landeplattform mit dem Namen „Of Course I Still Love You“ im Atlantischen Ozean landen. Die Crew Dragon wird voraussichtlich etwa 19 Stunden nach dem Start, am Sonntag, dem 31. Mai, um ca. 14:22 UTC an die ISS andocken. Wie lange die Mission dauern könnte, ist noch nicht bekannt. Nach Angaben der NASA wird sie zwischen 30 und 119 Tagen dauern.

Geschichte

Seit Beendigung des Space-Shuttle-Programms im Jahr 2011 sind amerikanische Astronauten nicht mehr an Bord eines amerikanischen Raumschiffs oder von einer amerikanischen Startrampe in die Umlaufbahn geflogen. Die NASA beschloss in diesem Jahr, private Unternehmen mit der Lieferung von Fracht und Astronauten zur Internationalen Raumstation zu beauftragen, um sich anderen, anspruchsvolleren Projekten widmen zu können.

Ursprünglich wurden zwei Unternehmen – SpaceX und Boeing – von der NASA ausgewählt, um Astronauten zur ISS zu befördern. Dabei erwies sich SpaceX als das führende Unternehmen. Es absolvierte erfolgreich einen unbemannten Testflug, während das Raumschiff von Boeing (Starliner) praktisch unmittelbar nach Erreichen des Weltraums auf Schwierigkeiten stieß.

Die NASA wählte am 16. September 2014 SpaceX Crew Dragon aus, um amerikanische Astronauten im Rahmen des Commercial Crew Program sicher zur Internationalen Raumstation und wieder zurückzubefördern.

Text Credit:
Bild-Kredit:SpaceX

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play

Satellite Tracker

Satellite Tracker logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play