Treffen Sie den Kometen NEOWISE (С/2020 F3)

~2 min
Treffen Sie den Kometen NEOWISE (С/2020 F3)

Obwohl sich drei vielversprechende Kometen – 2I/Borisov, C/2019 Y4 (ATLAS) und C/2020 F8 (SWAN) – in diesem Jahr bereits aufgelöst haben, können Beobachter auf ein positives Ergebnis hinsichtlich eines weiteren hellen Kometen hoffen – NEOWISE (C/2020 F3). Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was über den neuen himmlischen Besucher bekannt ist und mit welcher Entwicklung Sie rechnen können.

Neuer Komet NEOWISE (C/2020 F3)

Der Komet NEOWISE (C/2020 F3) ist ein retrograder Komet mit einer nahezu parabolischen Umlaufbahn. Am 27. März 2020 wurde vom astronomischen Infrarot-Weltraumteleskop NEOWISE der NASA ein Objekt mit einer Magnitude von etwa 17 entdeckt. Das Ziel des Weltraumteleskops NEOWISE ist es, erdnahe Objekte wie etwa leuchtende Infrarotgalaxien, Braune Zwerge, Kometen und Asteroiden ausfindig zu machen.

Wann und wo wird der Komet NEOWISE zu sehen sein?

Jüngsten Berichten von Astronomen zufolge stehen die Chancen für den Kometen NEOWISE gut. Seine Magnitude wird derzeit auf + 13,63 geschätzt, während die beobachtete Magnitude + 9,3 beträgt (Comet Observation Database (COBS)). Man geht davon aus, dass der Komet am 3. Juli 2020 mit einer Entfernung von 0,3 AE (astronomische Einheiten) der Sonne am nächsten kommen und eine Magnitude von + 3 oder + 3,5 erreichen wird. Angesichts dieser hohen Magnitude wird der Komet NEOWISE an einem dunklen Himmel mit bloßem Auge gut zu erkennen sein. Am 23. Juli 2020 wird das Weltraumgestein mit einer Entfernung von 0,7 AE die größte Nähe zur Erde erreichen.

Wie kann ich ihn am Himmel ausfindig machen?

Echtzeitinformationen zum Standort des Kometen am Himmel finden Sie in der Sternbeobachtungs-App „Star Walk 2“. Verwenden Sie die App, um schnell nachsehen zu können, wann und zu welcher Zeit der Komet NEOWISE von Ihrem Standort aus gesehen werden kann, ihn leicht am Himmel zu finden und seine Bewegung zu verfolgen. Behalten Sie den neuen Kometen im Auge und folgen Sie den Neuigkeiten im Abschnitt „Was ist neu?“ der App, um aktuelle Meldungen zu NEOWISE und anderen astronomischen Ereignissen zu erhalten.

Wer wird den Kometen sehen können?

Der Komet NEOWISE befindet sich derzeit in der Nähe der Sternbilder Einhorn (Monoceros) und Orion. Bislang kann er nur von der südlichen Hemisphäre aus gesehen werden, sofern die Beobachtungsbedingungen günstig sind. Man geht davon aus, dass er Anfang Juni eine Magnitude von + 8 erreichen wird.

Beobachter auf der Nordhalbkugel werden den Kometen wahrscheinlich erst ab Anfang Juli sehen können. Dort wird er am Morgenhimmel in der Nähe des Sternbildes Fuhrmann (Auriga) zu beobachten sein. Es wird erwartet, dass der Komet Mitte Juli mit einer Magnitude von + 3 oder + 4 am Abendhimmel erscheinen wird und auf seinem Weg vom Sternbild Luchs (Lynx) in Richtung Großer Bär (Ursa Major) beobachtet werden kann.

Sollten sich die Vorhersagen als richtig herausstellen, müsste der Komet NEOWISE bis Ende August sichtbar bleiben, auch wenn er nach und nach an Helligkeit verlieren wird.

Text Credit:
Bild-Kredit:José J. Chambó

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play