Der Mond besucht Anfang Mai Jupiter und Saturn

~3 min
The Moon Dances with Jupiter and Saturn

Beobachten Sie am 3., 4. und 5. Mai 2021, wie der Mond an Saturn und Jupiter vorbeizieht. In dem heutigen Artikel werden wir über die astronomischen Begriffe sprechen, die das Zusammentreffen des Mondes und der Gasriesen beschreiben, und Ihnen sagen, wie und wann Sie sie am Himmel über Ihnen beobachten können.

Was ist der Unterschied zwischen einer Konjunktion in Länge und einer Konjunktion?

In der Astronomie werden zwei verwandte Begriffe verwendet, um eine enge Annäherung zweier Himmelsobjekte am Himmel zu beschreiben. Eine Konjunktion in Länge bezieht sich auf eine enge Annäherung zweier Himmelsobjekte, wenn der scheinbare Abstand zwischen ihnen von der Erde aus gesehen am geringsten ist. Eine Konjunktion tritt wiederum auf, wenn zwei Himmelskörper so ausgerichtet sind, dass sie dieselbe Rektaszension oder dieselbe Ekliptiklänge teilen. Im Allgemeinen unterscheidet sich die genaue Zeit einer Konjunktion in Länge von der der Konjunktion, manchmal kann eine Konjunktion in Länge ohne Konjunktion stattfinden.

Der Mond trifft die Gasriesen

Am 3. Mai 2021, um 16:58 GMT, wird die Konjunktion von Mond und Saturn stattfinden. In diesem Moment werden diese Himmelsobjekte die gleiche Rektaszension haben. Unser natürlicher Satellit wird mit einer Stärke von –11,9 leuchten, während der Ringplanet eine Stärke von 0,5 haben wird. Ein Appuls wird etwas später stattfinden – um 18:49 GMT. In diesem Moment nähern sich Mond und Saturn am nächsten innerhalb von 4° 02'. Beide Himmelsobjekte befinden sich im Sternbild Steinbock. Erfahren Sie mehr über diese wunderschöne Konstellation und ihre auffälligen Sterne in unserem kürzlich erschienenen Artikel.

Der Mond setzt seine Reise über den Himmel fort und betritt das Sternbild Wassermann, wo er einem anderen Gasriesen, Jupiter, begegnen wird. Die Konjunktion von Mond und Jupiter findet am 4. Mai 2021 um 21:02 GMT statt; Ein paar Stunden später folgt die Konjunktion in Länge, wenn der scheinbare Abstand zwischen dem Mond und dem Gasriesen 4° 21' beträgt. Jupiter ist ungefähr elfmal heller als Saturn: Er leuchtet mit einer Stärke von –2,3.

Sie können momentan die Gasriesen am Himmel vor Sonnenaufgang beobachten. Der goldene Saturn geht zuerst mit den Sternen des zentralen Steinbocks auf. Der größte Planet des Sonnensystems, der brillante Jupiter, gesellt sich etwa eine halbe Stunde später zu dem Ringplaneten. Die Trennung zwischen diesen Planeten nimmt jeden Morgen leicht zu.

Genießen Sie den Tanz des Mondes und der Gasriesen mit Star Walk 2. Der Sternbeobachtungsleitfaden hilft Ihnen dabei, den Mond, Saturn und Jupiter am Himmel über Ihnen zu lokalisieren, den besten Zeitpunkt für die Beobachtung zu bestimmen und die sie umgebenden Sterne und Sternbilder zu identifizieren.

Was ist der Mond des letzten Viertels?

Am 3. Mai, nur wenige Stunden nach dem er sich zum Saturn gesellt, erreicht der Mond seine letzte Viertelphase oder Westquadratur, und wir werden die halb beleuchtete Mondscheibe am Himmel sehen. Unser natürlicher Satellit befindet sich in einer Dichotomie, wenn er von Sonnenschein halb beleuchtet erscheint, während eine Quadratur die Konfiguration angibt, wenn der Mond 90° von der Sonne am Himmel entfernt ist. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden die Begriffe Quadratur und Dichotomie häufig als Synonyme angesehen, da diese beiden Ereignisse fast gleichzeitig auftreten. Bei einer Quadratur werden allerdings mehr als 50 % des Mondes beleuchtet, jedoch mit einer so geringen Menge, dass es unmöglich ist, visuell zu erkennen.

Um welche Tageszeit geht der Mond auf, wenn er sich in der letzten Viertelphase befindet? Der Mond des letzten Viertels geht gegen Mitternacht auf. Außerdem erscheint er gegen Morgengrauen am höchsten am Himmel und geht gegen Mittag unter. Um weitere Informationen über die Mondphasen zu erhalten und die genauen Zeiten von Mondaufgang und -untergang zu erfahren, starten Sie die App Star Walk 2, tippen Sie auf das Menüsymbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und gehen Sie zum Abschnitt Sky Live.

Übrigens erreicht Saturn am selben Tag auch seine Westquadratur. In diesem Moment beträgt der Winkel zwischen Sonne, Erde und Saturn 90°, während sich die Erde an ihrem Gipfelpunkt befindet. Im Gegensatz zum Mond erscheint der beringte Planet jedoch bei Quadratur nicht halb beleuchtet. Saturn ist ein oberer Planet (was bedeutet, dass er die Sonne außerhalb der Erdumlaufbahn umkreist) und er erscheint immer (fast) voll auf der Kuppel des Himmels.

Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden, wenn er Ihnen gefallen hat, und folgen Sie uns in den sozialen Medien, um über die neuesten Nachrichten aus der Welt der Astronomie auf dem Laufenden zu bleiben. Wir wünschen Ihnen einen klaren Himmel und schöne Beobachtungen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology
Star Walk 2 logo

Star Walk 2

Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play