Hubble im abgesicherten Modus

* Die Übersetzung dieses Textes wurde automatisch.Originaltext anzeigen

Am Freitag, den 5. Oktober, kurz nach 18:00 Uhr EDT, betrat das Hubble-Weltraumteleskop den abgesicherten Modus, die NASA arbeitet daran, den wissenschaftlichen Betrieb wieder aufzunehmen. Hubbles Instrumente sind immer noch voll funktionsfähig und sollen in den kommenden Jahren exzellente Wissenschaft hervorbringen.

Hubble trat in den sicheren Modus ein, nachdem eines der drei Kreisel (Gyros), die aktiv verwendet wurden, um das Teleskop zu richten und zu stabilisieren, versagte. Der abgesicherte Modus versetzt das Teleskop in eine stabile Konfiguration, bis die Bodenkontrolle das Problem beheben und die Mission in den Normalbetrieb zurückversetzen kann.

Mit mehreren Redundanzen gebaut, hatte Hubble 2009 sechs neue Gyros während Service-Mission-4 installiert. Hubble verwendet normalerweise drei Gyros gleichzeitig für maximale Effizienz, kann aber weiterhin wissenschaftliche Beobachtungen mit nur einem durchführen.

Der Kreisel, der versagte, hatte ungefähr ein Jahr lang sein Verhalten am Lebensende gezeigt, und sein Versagen war nicht unerwartet; Zwei andere Kreisel des gleichen Typs waren bereits ausgefallen. Die verbleibenden drei Kreisel, die für den Einsatz zur Verfügung stehen, sind technisch verbessert und sollen daher eine wesentlich längere Lebensdauer haben.

Zwei dieser verbesserten Gyros laufen derzeit. Beim Einschalten des dritten verbesserten Kreisels, der in Reserve gehalten wurde, zeigte die Analyse der Weltraumtelemetrie an, dass sie nicht auf dem für Operationen erforderlichen Niveau lief. Infolgedessen bleibt Hubble im abgesicherten Modus. Mitarbeiter des NASA Goddard Space Flight Center und des Space Telescope Science Institute führen derzeit Analysen und Tests durch, um zu ermitteln, welche Optionen verfügbar sind, um den Gyro für die Betriebsleistung wiederherzustellen.

Die wissenschaftlichen Operationen mit Hubble wurden ausgesetzt, während die NASA die Anomalie untersucht. Ein Anomaly Review Board, bestehend aus Experten des Hubble-Teams und der Industrie, die mit dem Design und der Leistung dieses Gyro-Typs vertraut sind, wird gebildet, um dieses Problem zu untersuchen und den Wiederherstellungsplan zu entwickeln. Wenn das Ergebnis dieser Untersuchung zur Wiederherstellung des fehlerhaften Kreisels führt, wird Hubble den wissenschaftlichen Betrieb in seiner Standard-Drei-Kreisel-Konfiguration fortsetzen.

Wenn das Ergebnis anzeigt, dass der Kreisel nicht verwendbar ist, wird Hubble den wissenschaftlichen Betrieb in einem bereits definierten "reduzierter Kreisel" -Modus fortsetzen, der nur einen Kreisel verwendet. Während der reduzierte Kreiselmodus zu einem bestimmten Zeitpunkt weniger Himmelabdeckung bietet, hat dies einen relativ begrenzten Einfluss auf die gesamten wissenschaftlichen Fähigkeiten.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play