Ceres am Nachthimmel

Ceres, der erste Asteroid, der entdeckt wurde, befindet sich diesen Monat in günstiger Lage am Abendhimmel.

Der Name von Ceres ist mit dem Wort „Getreide“ verwandt, da beide von der griechischen Göttin der Landwirtschaft abstammen. Er wurde ursprünglich als der fehlende Planet zwischen Mars und Jupiter nach seiner Entdeckung durch Giuseppe Piazzi (im Jahre 1801) betrachtet. Man stufte Ceres jedoch bald darauf zu einem Asteroiden herab und dann 2006 zum Zwergplaneten herauf – zur gleichen Zeit wurde Pluto herabgestuft, um derselben Familie wie Ceres beizutreten Familie.

Diese Woche bewegt sich Ceres langsam nach Osten über dem hellen, rötlichen Stern Antares im Skorpion. Mit einer visuellen Größe von 8,9 ist Ceres mit einem normalen Teleskopen gut zu erkennen. Auch ein Fernglas funktioniert – sobald der helle Mond die Szene verlässt. Ceres befindet sich ca. 4 Fingerbreiten rechts oben von Antares. Am Donnerstagabend wird er sehr knapp über einem Doppelstern namens ρ Ophiuchi vorbeiziehen. Dieser Stern ist für bloße Augen sichtbar.

Um Ceres am Himmel zu identifizieren, benötigen Sie ein kleines Teleskop. Die Glücklichen mit dunklem Himmel sollten ihn durch ein Fernglas erkennen können.

Fröhliches Sternegucken!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store