Der Merkurtransit 2019

Am Montag, den 11. November, wird ein seltenes astronomisches Ereignis stattfinden. Nahezu überall auf der Erde können die Himmelsbeobachter dann dem Planeten Merkur dabei zusehen, wie er langsam über die Sonnenscheibe wandert. Dieses Ereignis wird sich erst im Jahre 2032 wiederholen.

Laut der NASA beginnt der Merkurtransit am 11. November um 07:35 Uhr EST (12:35 Uhr UTC). Der gesamte Vorgang dauert in etwa fünfeinhalb Stunden und endet um 13:04 Uhr EST (18:04 Uhr UTC), wobei der Höhepunkt des Merkurtransits um 10:19 Uhr EST (15:19 Uhr UTC) stattfinden wird. Sternengucker auf der ganzen Welt haben somit genügend Zeit, um die Reise des Merkurs zu beobachten.

Der Planet wird währenddessen wie ein winziger dunkler Fleck erscheinen, der sich über die Scheibe der Sonne bewegt. Denken Sie bitte daran, dass ein direkter Blick in die Sonne, auch durch ein Teleskop hindurch, schwere Augenschäden verursachen kann. Verwenden Sie daher einen geeigneten Sonnenfilter und entsprechende Sicherheitsausrüstung, um den Merkur zu beobachten. Ein Teleskop mit einer starken Vergrößerung ist zu empfehlen, um dieses Ereignis in seiner ganzen Majestät zu beobachten, da der Merkur von der Erde aus gesehen sehr klein erscheint. Sie können aber auch ein Hochleistungsfernglas ausprobieren.

Der letzte Merkurtransit fand im Jahre 2016 statt. Dieses Ereignis findet nur etwa 13 Mal in einem Jahrhundert statt. Verpassen Sie es also nicht. Die Sichtbarkeitszeiten variieren je nach dem Standort des Betrachters. Mithilfe unserer Astronomie-App „Star Walk 2“ können Sie die besten Beobachtungszeiten an Ihrem Aufenthaltsort ermitteln.

Wir wünschen Ihnen schöne Beobachtungen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store