Doppelasteroid nähert sich der Erde

Einer der größten Weltraumfelsen passiert am 25. Mai 2019 die Erde. Dieser Asteroid wird als potentielles Gefahrenobjekt eingestuft und wird mit geschätzten 21,5 km/s an unserem Planeten vorbeifliegen. Beobachtern bietet sich die einzigartige Gelegenheit, ein rundes abgeflachtes Objekt und seinen kleinen umkreisenden Satelliten zu sehen.

Der Asteroid 1999 KW4 besteht aus einem Hauptweltraumbrocken von etwa 1,5 km Breite, der von einem 0,5 km breiten Begleitasteroiden umkreist wird. Dieser Asteroid und sein Mond dringen diesen Samstag um 23:05 Uhr UTC mit einem komfortablen Sicherheitsabstand von 5 182 015 km in den Erdbereich ein. Beim Anflug kann er eine Magnitude von 12 erreichen.

Nach dem Vorbeiflug des Asteroiden 1999 KW4 wird kein vergleichbar großer oder größerer bekannter Asteroid unserem Planeten vor 2027 nahekommen.

Um diesen Asteroiden zu beobachten, können Sie Sie das Sternbild Puppis am Südhimmel betrachten. Der Asteroid 1999 KW4 sollte direkt darüber erscheinen. Beobachter der Nordhalbkugel sollten ihn zwei Tage später nach seinem dichtesten Vorbeiflug sehen können.

Aufgrund seiner schieren Größe und Geschwindigkeit sollte der Asteroid bei seinem Vorbeiflug von der Erde aus sichtbar sein. Allerdings ist ein kleines Teleskop oder Fernglas zusammen mit der App Star Walk 2 vorteilhaft.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play