Saturn in Opposition

Die perfekte Zeit, um Saturn in seiner ganzen Pracht zu beobachten! Der Planet mit den Ringen wird seinen höchsten Punkt am Himmel erreichen und die ganze Nacht lang im Sternbild des Schützen erstrahlen.

Am 9. Juli 2019 wird die Erdumlaufbahn uns zwischen Saturn und die Sonne bringen, Saturn rückt dann in eine sogenannte Opposition, wie die Astronomen sie bezeichnen. An diesem Tag wird der Gasriese zu Sonnenuntergang aufgehen und seine geringste Entfernung zur Erde erreichen. Saturn wird so hell erstrahlen wie zu keiner anderen Zeit im Jahr 2019. Keine Sorge, falls es Dienstag bewölkt sein sollte. Saturn wird mehrere Tage lang fast genauso gut aussehen.

Zur Zeit der Opposition erreichen seine Helligkeit, seine scheinbare Helligkeit und die Dauer seiner Sichtbarkeit am Nachthimmel ihr Maximum. Meist erstrahlen die Ringe des Saturn ebenso hell wie der Planet. Doch der Gasriese hat eine einzigartige Eigenschaft, von der Sie bisher vielleicht nichts wussten – wenn er in Opposition steht, fällt das Licht direkt auf ihn, was die Helligkeit der Ringe stark erhöht. So werden sie noch heller als der Planet selbst.

Der gelbliche Saturn wird die ganze Nacht lang sichtbar bleiben. Seine Position am Himmel liegt ein Stückchen links (östlich) von den Sternen des Teekannen-förmigen Sternbilds Schütze. Um ihn zu finden, schauen Sie etwa drei Faustbreit unten links (östlich) von Jupiter. Sobald der Himmel dunkel wird, genügt selbst ein kleines Teleskop, um die Ringe des Saturn und mehrere seiner helleren Monde, vor allem Titan, zu erkennen.

Holen Sie sich noch mehr Tipps und Fakten zur Beobachtung von Saturn und anderen Himmelskörpern in unserer App Star Walk 2.

Frohes Sternengucken!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App Store

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play