Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um Merkur zu sehen

~2 min
Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, um Merkur zu sehen

Sehen sie den schwer zu erblickenden Planeten Merkur mit freiem Auge bei seinem Höchststand am Abend. Hier sind einige Details und Tipps zur Beobachtung.

Ist es schwierig, Merkur am Himmel zu sehen?

Merkur ist der kleinste Planet des Sonnensystems und derjenige, der der Sonne am nächsten ist, seine Umlaufbahn ist näher zur Sonne gelegen als diejenige der Erde. Der Planet entfernt sich nie allzu weit von der Sonne, wodurch es meist schwierig ist, Merkur im blendenden Sonnenlicht zu erkennen.

Zu einigen Gelegenheiten ist der innerste Planet Merkur auch ohne Sehbehelf leicht am Himmel auszumachen. Dies geschieht, wenn der Planet seine größte Entfernung von der Sonne erreicht, die sogenannte größte Elongation. Die Elongationen des Merkur treten alle drei bis vier Monate auf. Je nachdem, ob sich der Planet östlich oder westlich der Sonne befindet, erscheint er am Morgen- oder am Abendhimmel.

Wer wird Merkur im Februar 2020 sehen?

Am Montagabend, dem 10. Februar 2020, wird Merkur seine größte östliche Elongation von 18 Grad zur Sonne erreichen. An diesem Abend werden die Bewohner der Nordhalbkugel eine Chance haben, ihn zum Zeitpunkt seiner besten Sichtbarkeit im Jahr 2020 mit eigenen Augen zu erblicken. Beobachter auf der Südhalbkugel werden Merkur Ende März und Anfang April am Morgenhimmel sehen.

Wie kann man Merkur am Himmel finden?

Beginnen Sie, am 10. Februar knapp nach Sonnenuntergang nach Merkur Ausschau zu halten. Alles, was Sie benötigen, um den sonnennächsten Planeten zu erblicken, ist ein klarer Himmel und ein offener, unverstellter Horizont. Die Sternenbeobachtungs-App Star Walk 2 wird Ihnen dabei helfen, Merkur einfach und schnell am Himmel zu finden und sein beeindruckendes Erscheinen am Abendhimmel von Anfang bis Ende zu genießen.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store