Geminiden-Meteorschauer

~2 min
Geminiden-Meteorschauer

Es ist die Zeit gekommen, einen der aktivsten und spektakulärsten Meteorschauer des Jahres zu beobachten. Der Geminiden-Meteorschauer, der auch als „König der Meteorschauer“ bekannt ist, erreicht zwischen dem 13. und 14. Dezember seinen Höhepunkt. Und das erwartet Sie:

Der berühmte Geminiden-Meteorschauer findet jährlich zwischen dem 4. und 16. Dezember statt. Der Schauer wird in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember seinen Höhepunkt erreichen. Während des Höhepunkts können Beobachter an einem dunklen Ort ohne Lichtverschmutzung mit bis zu 120 Meteoren pro Stunde rechnen. Die Geminiden-Meteore sind oft hell, farbintensiv und bewegen sich langsamer als gewöhnliche Meteore, da sie von Partikeln erzeugt werden, die von einem Asteroiden namens 3200 Phaethon stammen.

Die beste Zeit, um nach Geminiden Ausschau zu halten, ist nach Mitternacht – aber Sie können mit der Suche nach ihnen schon beginnen, sobald die Dunkelheit am Abend einsetzt. Der Radiant des Schauers befindet sich in der Nähe des hellen Sterns Castor im Sternbild Zwillinge. Verwenden Sie die Sternbeobachtungs-App Star Walk 2, um den Radianten am Himmel über Ihrem Standort zu identifizieren. Echte Geminiden werden sich von diesem Himmelsbereich ausgehend ausbreiten. Sie sollten aber nicht nur diesen Himmelsbereich beobachten, denn die Meteore werden dort am kürzesten sein und sie können überall am Himmel erscheinen.

Die meisten Meteore können Sie beobachten, wenn Sie sich an einen dunklen Ort mit großem Sichtradius stellen, der vorzugsweise fernab von der Lichtverschmutzung der Städte liegt, und mit bloßen Augen nach oben sehen. Ferngläser und Teleskope eignen sich für die Beobachtung von Meteoren nicht, da ihr Sichtfeld zu eng ist. Sollte die Nacht, in der der Höhepunkt stattfindet, bewölkt sein, so eignen sich einige Nächte vor und nach diesem Datum fast genauso gut dazu. Leider wird in diesem Jahr ein fast voller Mond in der meteorreichsten Nacht einen Teil der Meteore ausblenden, aber Sie können sich bei klaren Sichtverhältnissen abends schon etwas früher nach draußen begeben, um ein paar zu erwischen, während das Mondlicht noch weniger hell ist.

Viel Spaß beim Beobachten der Sterne!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store