Jupiter & Merkur Konjunktion

* Die Übersetzung dieses Textes wurde automatisch.

An diesem Wochenende kann man Merkur und Jupiter Konjunktion, Mars, Saturn und die Eisriesen Planeten Uranus und Neptun beobachten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wann Sie jeden Planeten betrachten müssen.

Merkur wird diese Woche noch sichtbar sein, aber es wird schwierig sein, es von der nördlichen Hemisphäre aus zu sehen, da es nach Sonnenuntergang kaum über dem West-Süd-West-Horizont liegen wird. Der schwer fassbare Planet wird um etwa 19 Uhr Ortszeit - 45 Minuten nach der Sonne - beginnen. Da Merkur gerade auf der Gegenseite der Sonne ist, wird seine Erscheinung in einem Teleskop eine fast vollständig beleuchtete Scheibe sein. Um die Sicherheit der Augen zu gewährleisten, warten Sie, bis die Sonne vollständig verschwunden ist, bevor Sie ein Fernglas oder ein Fernrohr am Merkur benutzen.

Für einen zusätzlichen Bonus, und einige Hilfe, um Merkur zu finden, wird der helle Planet Jupiter in der nächsten Woche in der Nähe von Merkur vorbeikommen. Am Samstag, den 27. Oktober, wird Jupiter nur 3,5 Finger breit direkt über Merkur sitzen. Die beiden Planeten werden am Sonntagabend etwas näher zusammen sein und dann nächste Woche auseinander ziehen. Jupiter wird vor 19:30 Uhr Ortszeit im West-Südwesten starten. Nach dieser Woche müssen wir bis nächsten Mai warten, bevor der mächtige Planet in den Abendhimmel zurückkehren wird.

Rötlicher Mars und dunkler, gelb gefärbter Saturn werden diese Woche im südlichen Abendhimmel sichtbar bleiben. Sobald der Himmel dunkel genug wird, um sie zu enthüllen, werden beide Planeten ungefähr zwei Faustdurchmesser über dem Horizont liegen, wobei der Mars 35 ° links vom Saturn liegt . Der Mars wird gegen 1:15 Uhr Ortszeit im Westen eingesetzt. Es ist immer noch einen Blick wert, sogar in einem kleinen Teleskop. Versuchen Sie, ein kleines weißes Oval oben auf der Festplatte zu sehen.

Saturn wird vor 22 Uhr Ortszeit eingestellt. Sobald sich der Himmel verdunkelt, sollte sogar ein kleines Teleskop in der Lage sein, Ihnen einige der größten Monde des Saturn zu zeigen, insbesondere seinen größten Satelliten Titan. Mit einer Analogziffer der Uhr wird sich Titan im Laufe dieser Woche gegen den Uhrzeigersinn bewegen - ausgehend von einer Position um 9 Uhr auf der linken Seite von Saturn heute Abend und endet am nächsten Sonntag um 4 Uhr nach unten rechts von Saturn . Denken Sie daran, dass Ihr Teleskop die Ansicht spiegeln und / oder umkehren kann. Benutze den Mond, um herauszufinden, wie dein Teleskop Dinge verändert und notiere es, denn das wird immer der Fall sein.

Dieser Herbst bietet eine ideale Zeit, um die Eisriesenplaneten Uranus und Neptun zu untersuchen, da sie bequem zur Abendbeobachtung und auch größer und heller als normal platziert werden können, da die Erde gerade zwischen ihnen und der Sonne liegt und unsere Entfernung zu diesen Planeten minimiert.

Distant Neptune ist weiterhin von Abend bis ca. 3 Uhr Ortszeit sichtbar. Mit einem anständigen Qualitätsteleskop kann man den sehr blauen Planet der Größe 7,8 unter den dunklen Sternen des Wassermanns sehen - ungefähr in der Mitte zwischen dem bescheiden hellen Stern Phi (φ) Aquarii und dem helleren Stern Hydor (Lambda Aquarii). Neptun wird am höchsten in den Himmel und beste Sichtbedingungen um etwa 10 Uhr Ortszeit sein. Das helle Mondlicht wird diese Woche den Planeten stärker sehen lassen.

Am Dienstag wird der blau-grüne Planet Uranus die Opposition erreichen. Zu dieser Zeit wird es die ganze Nacht und bei seiner maximalen Helligkeit (Größe 5,7) und Größe für dieses Jahr sichtbar sein. Sie können es ohne optische Hilfe unter sehr dunklen Himmel sehen, aber Ferngläser und Teleskope werden besser funktionieren. Nach dem Abend wird Uranus am östlichen Himmel hoch genug sein, um es klar zu sehen. Uranus ist die ganze Zeit so weit von der Erde entfernt, dass sein Erscheinen bei der Opposition wenig besser ist als an Abenden innerhalb eines Monats der Opposition. Der Planet wird diese Woche 2,8 Billionen km von uns entfernt sein. Sein reflektiertes Sonnenlicht wird mehr als 2,5 Stunden benötigen, um unsere Augen auf der Erde zu erreichen!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play