Entdecken Sie den Asteroiden Vesta am Himmel

Ab 2.-3. November führt die Bahnbewegung des großen Asteroiden Vesta ihn mehrere Abende lang nah am mittelhellen Stern Omicron (o) Tauri vorbei, der den Huf des Stiers im Sternbild Stier bildet. So ergibt sich eine einfache Möglichkeit, den Asteroiden mit einer scheinbaren Helligkeit von 6,6 Größenklassen zu finden und zu betrachten.

Die beiden Objekte werden gemeinsam im Blickfeld eines Teleskops mit mittlerer Verstärkung erscheinen. Die nächste Annäherung von 20 Bogenminuten (oder zwei Dritteln des Monddurchmessers) findet am 4. November statt. Mit dem Fernglas betrachtet wird Vesta unterhalb des Sterns zu sehen sein – und manche Teleskope werden diese Ansicht drehen.

Dieser große Asteroid wird in der Nacht vom 12. November in Opposition stehen, doch aufgrund des fast vollen Mondes wird es etwas schwierig sein, ihn am Himmel zu erkennen. Also versuchen Sie, dieses Mal einen guten Blick auf ihn zu erhalten.

Wir wünschen Ihnen einen klaren Himmel und viel Freude bei der Sternenbeobachtung!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store