Super-Wurmmond im März: Der erste Supermond in 2020

~2 min

Beobachten Sie den Himmel, denn der erste Supermond des Jahres 2020 steht vor der Tür. Schauen wir uns einmal an, wann und wie wir ihn beobachten können und was uns erwartet.

Wann der Vollmond im März 2020 zu sehen ist?

Der Vollmond wird am 9. März 2020 um 17:48:35 UTC den Himmel schmücken, doch wird er dem Auge in den Nächten des 8. und 9. März voll erscheinen. Der Vollmond geht stets bei Sonnenuntergang auf und bei Sonnenaufgang unter. Ganz gleich, wo Sie sich befinden, genießen Sie den spektakulär hellen Mond im Sternbild Löwe, der von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen leuchtet. Probieren Sie unbedingt die Sternenbeobachtungs-App Star Walk 2 aus, um herauszufinden, wann und wo der Mond von Ihrem Standort aus auf- und untergeht, denn in der Nähe des Horizonts erscheint er stets größer als oben am Himmel.

Der erste Supermond des Jahres

Der Vollmond im März ist der dritte Vollmond und der erste Supermond in 2020. Außerdem wird er der zweitnächste Vollmond; seine Entfernung von der Erde beträgt dann 357.404 km. Ein „Supermond" ist ein Vollmond, der in der Nähe des Perigäums, also seines erdnächsten Punktes auftritt bzw. mit diesem zusammenfällt. Ein weiterer Name für dieses Ereignis ist "Perigäum-Vollmond". Der Supermond im März erscheint etwas größer (14%) und heller (30%) am Himmel als ein typischer Vollmond, doch kann dieser Unterschied für das bloße Auge eines ungeübten Beobachters unmerklich sein.

Die nächsten beiden Supermonde des Jahres finden am 8. April in einer Entfernung von 357.034 km und am 7. Mai in einer Entfernung von 361.184 km von der Erde statt. Der Supermond im April wird sich in seiner monatlichen Umlaufbahn enger am Mondperigäum ausrichten als jeder andere Vollmond im Jahr 2020.

Wurmmond, Erntemond

Der Vollmond im März ist der letzte Vollmond vor der Frühlingstagundnachtgleiche, die den Beginn des Frühlings markiert. Er wird als Wurmmond, Krähenmond und Saftmond bezeichnet. Am bekanntesten ist er jedoch als Voller Wurmmond, da die Temperaturen zu dieser Jahreszeit wärmer werden, der Boden weicher wird, Regenwürmer auf der Erdoberfläche erscheinen und von den Vögeln gefunden werden.

Dies gilt für die nördliche Hemisphäre. Auf der Südhalbkugel, wo die Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen der Nordhalbkugel sind, kommt der März-Vollmond der Herbsttagundnachtgleiche am nächsten und wird daher als Voller Erntemond bezeichnet. Für die Bewohner der südlichen Hemisphäre findet der Volle Wurmmond im September statt.

Wenn Sie den Mond fotografieren möchten, während er voll und schön ist, sei es, um ihn zum richtigen Zeitpunkt mit einem interessanten Vordergrund zu fotografieren, oder wenn Sie einfach nur einen schönen Anblick genießen möchten, ist die neue App „Ephemeris – Sonne und Mond Kalender“ einen Versuch wert. Mit der App können Sie die Positionen des Mondes, der Sonne und der Milchstraße für jeden Ort, jedes Datum und jede Uhrzeit vorhersagen und visualisieren. Sie ist ein unverzichtbares Tool, um einzigartige Momente festzuhalten.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Ephemeris

Ephemeris logo
Herunterladen im App Store
Bekomm es auf Google Play