Die hellsten Sterne rund um den Mond.

~2 min
Die hellsten Sterne rund um den Mond.

Zwischen dem 4. und 6. Februar 2020 finden Sie den Mond zwischen den hellsten Sternen, die das gigantische Sechseck bilden.

Welche Sterne bilden das Sechseck?

Dieses Sechseck ist keine Konstellation, sondern ein Asterismus, d. h. ein bekanntes Sternenmuster, das als Wintersechseck bezeichnet wird. Es besteht aus 6 Sternen aus verschiedenen Konstellationen. Ausgehend vom hellsten Stern am Himmel und im Uhrzeigersinn sind das Folgende:

  • Sirius aus dem Sternbild Großer Hund (Canis Major)
  • Procyon aus dem Sternbild Kleiner Hund (Canis Minor)
  • Pollux aus dem Sternbild Zwillinge (Gemini)
  • Capella aus dem Sternbild Fuhrmann (Auriga)
  • Aldebaran aus dem Sternbild Stier (Taurus)
  • Rigel aus dem Sternbild Orion

Warum heißt es „Wintersechseck“?

Das Wintersechseck wird so genannt, weil es in den dunklen Winternächten auf der Nordhalbkugel über dem südlichen Horizont erscheint. Auf der Südhalbkugel wird es Sommersechseck oder Sommerkreis genannt.

Wie sieht der Asterismus aus, wenn man ihn von der Südhalbkugel aus betrachtet?

Von südlichen Standorten aus erscheint das Wintersechseck im nördlichen Teil des Himmels, und zwar umgekehrt zum Anblick von der Nordhalbkugel. Von diesen Standorten aus betrachtet kann das Sechseck mit Canopus aus dem Sternbild Carina, dem zweithellsten Stern am Nachthimmel, erweitert werden.

Kann ich das Wintersechseck sehen?

Das Wintersechseck oder der Kreis der Wintersterne kann von überall auf der Welt aus gesehen werden. Eine Ausnahmen bilden jedoch weit südlich gelegene Gebiete wie etwa die Südinsel Neuseelands oder der Süden Chiles und Argentiniens.

Wie kann man das Wintersechseck am Himmel finden?

Es ist wahrscheinlich die größte bekannte Sterngruppe, daher ist es nicht allzu schwer, das Wintersechseck ausfindig zu machen. Finden Sie die hellsten Sterne am Himmel und verbinden sie sie einfach miteinander! Seine Helligkeit macht das Sechseck zur auffälligsten Figur am hellen Nachthimmel einer Großstadt. Die Dimensionen des Wintersechsecks sind so gigantisch, dass man den Kopf ein wenig drehen muss, um es ganz zu sehen! Natürlich können Sie die „Star Walk 2“-App verwenden, wenn Sie Probleme beim Auffinden von Sternen oder anderen Objekten am Himmel haben.

Welcher Stern befindet sich in der Mitte des Sechsecks?

In der Nähe des Zentrums befindet sich Betelgeuse, der jedoch nicht Teil des Wintersechsecks ist. Er ist der zehnthellste Stern am Firmament. Betelgeuse, Sirius und Procyon bilden ein nahezu gleichseitiges Dreieck, das als Winterdreieck bezeichnet wird.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store