Enge Konjunktion von Venus und Saturn

~1 min
Enge Konjunktion von Venus und Saturn

Die engste Begegnung von Venus und Saturn mit einem Abstand von weniger als 2 Grad wird in dieser Woche erfolgen. Finden Sie heraus, wie und wo Sie das Paar am Himmel sehen können.

Venus und Saturn stehen diese Woche nach Sonnenuntergang immer noch am westlichen Himmel. Venus bewegt sich durch ihre Umlaufbahn von der Sonne weg, während Saturn sich durch die Bewegung der Erde nach Westen Richtung Sonne begibt. Dienstag- und Mittwochabend (10. bis 11. Dezember) passiert die sehr helle aufsteigende Venus weniger als zwei Fingerbreiten links unten (oder weniger als 2 Grad südlich am Himmel) den mittelhellen Saturn. Mit einer extrem hellen Magnitude von –3,9 wird Venus deutlich heller strahlen als Saturn mit einer Magnitude von 0,58.

Das Paar lässt sich hervorragend mit dem bloßen Auge, einem Fernglas oder einem einfachen Teleskop bei geringer Vergrößerung beobachten. Beide Planeten werden diese Woche kurz vor 19 Uhr Ortszeit untergehen, suchen Sie sie also kurz nach Sonnenuntergang am südwestlichen Himmel.

In der Sternenbeobachtungs-App Star Walk 2 finden Sie alle Informationen zum Beobachten von Planeten, Sternen und anderen Himmelskörpern am Himmel über Ihrer Region.

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2 Free

Star Walk 2 Free logo
Bekomm es auf Google Play
Herunterladen im App Store