Zwei helle Kometen im Nachthimmel

* Die Übersetzung dieses Textes wurde automatisch.

Das kommende Wochenende wird Sterngucker mit zwei hellen Kometen begeistern, die gleichzeitig in den Nachthimmel strahlen. Am Sonntag (2. Dezember) werden die Kometen 69P / Taylor und 38P / Stephan-Oterma am hellsten sein. Beide Kometen sind für Beobachtungen gut aufgestellt, verpassen Sie also nicht diese wunderbare Gelegenheit!

Der Komet 38P / Stephan-Oterma wird bei etwa 9,7 seinen hellsten Stand erreichen. Es wird in einer Entfernung von 1,60 AE von der Sonne und in einer Entfernung von 0,78 AU von der Erde liegen. Es kann am Morgenhimmel sichtbar sein und gegen 21:00 Uhr zugänglich sein.

Der Comet 38P sollte bis zum Neujahrstag 2019 für Beobachter gut aufgestellt bleiben, wenn er bei Sichtweite + 10 (10) unter die Sichtweite des Fernglases sinkt.

Sehen Sie den Kometen 69P / Taylor der Stärke 11,9 in einer Entfernung von 2,40 AE von der Sonne und in einer Entfernung von 1,53 AU von der Erde. Die beste Zeit, um es am Nachthimmel zu beobachten, ist nach Einbruch der Dunkelheit. Es wird gegen 19:00 Uhr zugänglich sein.

Sie können diese hellen Kometen mit einem Fernglas unter dunklem Himmel sehen, aber ein Teleskop mit einem großzügigen Sichtfeld wird besser funktionieren.

Fröhlicher Sternenhimmel und klarer Himmel!

Text Credit:
Bild-Kredit:Vito Technology

Star Walk 2

Star Walk 2 logo
Herunterladen im App StoreBekomm es auf Google Play